Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

Latest news

Training für den Delphintransport

Einen Delphin zu transportieren braucht eine Menge Wissen und sorgfältige Vorbereitungen. So werden im Tiergarten der Stadt Nürnberg die Delphine intensiv trainiert und lernen beispielsweise auf einer Hebebühne in flachem Wasser auf einen ausliegenden Stretcher zu schwimmen. Der Stretcher ist eine Art Hängematte mit Aussparungen für die Flipper, also die Vorderflossen. Er wird für den jeweiligen Delphin maßgeschneidert. Dann lernt der Delphin, dass die Hängematte aus dem Wasser und in eine Transportkiste gehoben wird. Die Gewöhnung an dieses Prozedere erspart dem Tier Transportstress, weil es damit vertraut wird und nichts Negatives damit verbindet. So vorbereitet reisen die Delphine in ihrer Box, die mit etwas Wasser gefüllt wird, weitgehend entspannt ihrem Ziel entgegen. Dabei werden sie von mehreren Fachleuten - Tierpflegern, Tierärzten – begleitet und durchgehend überwacht.

Read more

Vortrag: Das Revier 1 – von Alpenkrähe bis Zagrosmolch

Der nächste Tiergartenvortrag thematisiert die enorme Bandbreite der Tierarten, die im Revier 1 betreut werden. Es berichten der stellvertretende Tiergartendirektor Dr. Helmut Mägdefrau und die stellvertretende Leiterin des Reviers 1, Susann Fischer, am Donnerstag, 8. Dezember 2016, um 19.30 Uhr im Naturkundehaus des Tiergartens. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Read more

Zwei Delphine sind nach Lanzarote umgezogen

Die beiden Delphine Noah und Kai sind am Samstag, 26. November 2016, vom Tiergarten der Stadt Nürnberg nach Lanzarote umgezogen. Im dortigen Rancho Texas Park bilden sie zusammen mit den mitgereisten Großen Tümmlern Diego und Darwin aus dem Zoo Duisburg eine neue Junggesellengruppe. Der Umzug erfolgte in Abstimmung mit dem Europäischen Erhaltungszuchtprogramm (EEP).

Read more