Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

in Nürnberg
Bis zum Mittag regnet es teilweise recht stark, zum Nachmittag ist es bei Werten... Wettervorhersage

Aktuelles aus dem Tiergarten

Tiergartenvortrag zu freilebenden Giraffen in Afrika

Im Tiergartenvortrag am Donnerstag, 21. September 2017, um 19.30 Uhr im Naturkundehaus des Tiergartens berichtet Stephanie Fennessy über Giraffen als Afrikas vergessene Riesen. Dabei geht Stephanie Fennessy, Ko-Direktorin der „Giraffe Conservation Foundation“, auch auf die Entwicklung des Bestands freilebender Giraffen ein. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Giraffen sind eine der bekanntesten Tierarten Afrikas und erfreuen sich großer Beliebtheit. In den vergangenen Jahren ist ihr Bestand – nahezu von der Öffentlichkeit unbemerkt – um 40 Prozent auf circa 100 000 Individuen zurückgegangen. Die „Giraffe Conservation Foundation (GCF)“ ist weltweit die einzige Nichtregierungsorganisation, die sich ausschließlich dem Schutz der Giraffen in ganz Afrika widmet. Die GCF arbeitet als kleine Organisation mit großem Einfluss für den Schutz der Giraffen mit lokalen und internationalen Partnern zusammen.

In ihrem Vortrag stellt Stephanie Fennessy vor allem den aktuellen Status der Giraffen in Afrika und die Schutzmaßnahmen durch die GCF vor. Stephanie Fennessy war in den letzten 15 Jahren an vielen Giraffenprojekten in ganz Afrika beteiligt. Sie hat einen Master in Umwelttechnik und nachhaltiger Infrastruktur und ist Mitglied und Sekretärin der Giraffen und Okapi-Spezialistengruppe der Weltnaturschutzunion (IUCN SSC Giraffe & Okapi Specialist Group).

Weitere Informationen zur GCF im Internet unter https://giraffeconservation.org/.