Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

in Nürnberg
Vormittags fällt bei Temperaturen um 3 Grad Schnee, bis zum Abend wechseln sich... Wettervorhersage

Eine weitere Attraktion im Tiergarten Nürnberg: Im Besucherzentrum Bionicum Ideenreich Natur dreht sich alles um die faszinierende Welt der Bionik.

Verteilt auf acht Themenbereiche lädt die interaktive Ausstellung im Obergeschoß des Naturkundehauses auf eine Entdeckungsreise ein. Erfahren Sie, warum eine Eidechse so mühelos im Sand schwimmen kann, wie die Spinne ihr imposantes Netz spinnt, was den Hai so wahnsinnig schnell macht und wie es aussieht, wenn Roboter tanzen. Junge und junggebliebene Besucher können in den Kinderwelten auf Expedition gehen und Mitmach-Stationen für Alle regen zum Experimentieren an.

Die neue Sonderausstellung „Sprachlos – von wegen“ ist so vielseitig wie die Kommunikation der Tiere selbst. Diese setzen neben Lauten Duftstoffe, Farben und sogar elektrische Signale ein, um sich zu verständigen und zu orientieren. Davon können wir Menschen viel lernen – und tierisch gute Sensoren, Warnsysteme und Antennen entwickeln. Durch zahlreiche Mitmachexponate kann der Besucher sich spielerisch mit dem Thema vertraut machen. Winkende Frösche im Regenwald, ganz und gar nicht stumme Fische und Menschen, die wie eine Fledermaus ein Echo orten können, warten darauf im Bionicum entdeckt zu werden.

Das Bionicum Ideenreich Natur ist täglich, im Sommer von 9 Uhr bis 18 Uhr und im Winter von 9 Uhr bis 16.15 Uhr, geöffnet. Für Besucher des Tiergartens Nürnberg ist das Bionicum Ideenreich Natur kostenfrei. Täglich finden um 12 Uhr und 15.30 Uhr Vorführungen des menschenähnlichen Roboters Nao statt.

Bei Interesse an gebuchten Führungen durch die Ausstellung und den bionischen Rundgang schreiben Sie an info(at)bionicum.de oder rufen an unter: 0911-650 845 00

Das Projekt Bionicum Ideenreich Natur ist eine Kooperation zwischen dem Tiergarten der Stadt Nürnberg und dem Freistaat Bayern.

 

Projektträger ist das Bayerische
Landesamt für Umwelt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bionicum.de