Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

in Nürnberg
Bis zum Mittag regnet es teilweise recht stark, zum Nachmittag ist es bei Werten... Wettervorhersage

Tiere von A-Z

Graues Riesenkänguru

(engl: Eastern Grey Kangaroo)

Rekordhalter im Weitsprung

Auf der Flucht springt das Riesenkänguru bis zu 13,5 Meter weit und zwei bis drei Meter hoch. Elastische Bänder speichern den Großteil der Bewegungsenergie für den nächsten Sprung. Riesenkängurus gehören somit zu den Rekordhaltern im Tierreich.

Nahrungskonkurrenten

Kängurus bevölkern in großer Anzahl das Buschland Australiens und ernähren sich überwiegend von Gras. Dadurch machen sie den eingeführten Nutztieren Konkurrenz und werden deshalb häufig bejagt. Mittlerweile wurden in Australien bereits viele
Beuteltierarten ausgerottet

Graues Riesenkänguru
Verbreitungsgebiet: Graues Riesenkänguru
Verbreitungsgebiet: Graues Riesenkänguru
Wissenschaftl. Name Macropus giganteus
Ordnung Beuteltiere
Familie Kängurus
Größe Kopf-Rumpf 85-120 cm
Gewicht bis 60 kg (Männchen)
Fortpflanzung Tragzeit ca. 36 Tage
Verbreitung Tasmanien, Südostaustralien
Lebensraum Savanne, lichte Wälder
Nahrung Gräser, Blätter
Bestand nicht gefährdet