Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

11° in Nürnberg
Bis zum Mittag gibt es bei 14 Grad dichte Bewölkung, zum Nachmittag ist es bei... Wettervorhersage

Tiere von A-Z

Rentier

(engl: Reindeer)

Geweih auch für die Damenwelt

Im Tiergarten Nürnberg lebt das kleinwüchsige europäische Hausrentier. Das Rentier ist die einzige Hirschart bei der beide Geschlechter ein Geweih tragen. Dieses ist beim Weibchen kleiner und weniger stark verzweigt.

Mit Schneeschuhen ausgerüstet

Rentiere wohnen im hohen Norden. Ihre Hufe sind breit und die Zehen weit spreizbar. Dadurch ist die Trittfläche größer und verhindert das Einsinken im Schnee. Das knackende Geräusch beim Laufen, entsteht durch die flexiblen Fußsehnen. Mit den Hufen scharren die Rentiere auch die Nahrung unter der Schneedecke frei. So gelangen die Tiere an ihre Hauptnahrungsquelle, die Rentierflechte.

Rentier
Verbreitungsgebiet: Rentier
Verbreitungsgebiet: Rentier
Wissenschaftl. Name Rangifer tarandus
Ordnung Paarhufer
Familie Hirsche
Größe Schulterhöhe bis 140 cm
Gewicht ♂ bis 300 kg, ♀ bis 140 kg
Fortpflanzung Tragzeit ca. 7 Monate
Verbreitung Nordamerika, nördliches Eurasien
Lebensraum Tundra, Hochland
Nahrung Blätter, Kräuter, Pilze, Flechten, Rentiermoos
Bestand nicht gefährdet