Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

10° in Nuremburg

Animals from A-Z

Murmeltier

(engl: Alpine Marmot)

Ab unter die Erde!

Die geselligen Tiere leben in Kolonien. Sie sind tagaktiv und verbringen die meiste Zeit in ihren unterirdischen Bauten. Diese weit verzweigten Höhlensysteme dienen zum Schutz vor Feinden. Bei Gefahr stoßen die wachsamen Tiere einen Warnpfiff aus, woraufhin die gesamte Kolonie sofort im Bau verschwindet.

Keine Lust auf kalte Tage

Die Winterschläfer ziehen sich im Herbst in ihre frostsicheren Erdbauten zurück und verschließen die Höhleneingänge von innen. Während des 4- bis 5-monatigen Winterschlafs leben die Tiere ausschließlich von ihren Fettreserven. Ihre Körpertemperatur fällt dabei auf 5°C ab.

Alpenmurmeltier, Foto: Christian Langhans
Wissenschaftl. Name Marmota marmota
Ordnung Rodents
Familie Sciuridae
Größe bis 50 cm
Gewicht ♂ bis 5,5 kg, ♀ bis 5 kg
Fortpflanzung Tragzeit 33 Tage, 1-7 Jungtiere
Verbreitung Mat region of the Alps at an altitude of 800-2300 m
Lebensraum rock region
Nahrung Grasses, Herbs
Bestand not endangered