Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

10° in Nürnberg
Vormittags fällt immer wieder Regen, bis zum Abend wechseln sich Sonne und... Wettervorhersage

Tiere von A-Z

Goldaguti

(engl: Orange-rumped Agouti)

Was ist ein Goldaguti?

Goldagutis sind größere Verwandte der bekannten Meerschweinchen und bewohnen die Regenwälder im Nordosten Südamerikas.Wegen ihres schmackhaften Fleisches werden sie oft von Menschen gejagt. Agutis sind tagaktiv, werden bei starker Bejagung aber auch nachtaktiv.

Die Gärtner des Regenwaldes

Auf der Suche nach Nahrung durchstreifen die Agutis das Dickicht. Selbstgegrabene Vorratskammern dienen dem Überleben in Notzeiten. Die dort gelagerten Früchte und Samen tragen wesentlich zur Verbreitung vieler Urwaldbaumarten bei.

Goldaguti
Verbreitungsgebiet: Goldaguti
Verbreitungsgebiet: Goldaguti
Wissenschaftl. Name Dasyprocta leporina
Ordnung Nagetiere
Familie Agutis
Größe Kopf-Rumpf bis 60 cm
Gewicht bis 4 kg
Fortpflanzung Tragzeit 115 Tage, 1-3 Jungtiere
Verbreitung Nordöstliches Südamerika
Lebensraum Waldboden
Nahrung Blätter, Früchte, Sämereien
Bestand nicht gefährdet