Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

16° in Nürnberg
Vormittags scheint die Sonne, am Nachmittag scheint bei 16 Grad häufig die... Wettervorhersage

Tiere von A-Z

Wapitihirsch

(engl: Wapiti)

Nanu, was pfeift denn da?

Nächster Verwandter dieser weltweit größten Hirschart ist der europäische Rothirsch. Die Arten unterscheiden sich vor allem durch Geweih und Brunftlaut. Kronengeweih und tiefes Röhren sind typisch für den Europäer. Den Wapiti kennzeichnen das Gabelgeweih und die ungewöhnlich hohen Pfeiftöne zur Paarungszeit.

Eindrucksvoller Kopfschmuck

Mit zunehmendem Alter entwickeln die Männchen ein beeindruckendes, verästeltes Geweih. Dieses kann bei großen Exemplaren über 20 kg wiegen. Während der Paarungszeit dient es dem Imponieren und der Austragung von Rivalenkämpfen. Nach der Brunft wird die Stirnwaffe abgeworfen.

Wapitihirsch
Verbreitungsgebiet: Wapitihirsch
Verbreitungsgebiet: Wapitihirsch
Wissenschaftl. Name Cervus elaphus canadensis
Ordnung Paarhufer
Familie Hirsche
Größe bis 160 cm
Gewicht ♂ bis 450 kg, ♀ bis 300 kg
Fortpflanzung Tragzeit 8 Monate, 1 Jungtier
Verbreitung Nordamerika
Lebensraum Waldgebiete
Nahrung Gras, Blätter, Kräuter, Knospen, Rinde
Bestand gefährdet