Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

35° in Nürnberg
Bis zum Mittag sonnig bei 35 Grad, auch zum Nachmittag scheint die Sonne bei 35... Wettervorhersage

Ausbildung zum Zoo-Tierpfleger/zur Zoo-Tierpflegerin

Ausbildung zum Zoo-Tierpfleger/zur Zoo-Tierpflegerin

Wir suchen zum Ausbildungsbeginn 01.09.2020 drei Auszubildende im Bereich Tierpfleger/in, Fachrichtung Zoo

Berufsbild:

Der Tiergarten bildet Nachwuchskräfte aus, die die Tiere des Nürnberger Tiergartens betreuen und pflegen. Außerdem erledigen sie alle damit verbundenen Aufgaben.

Die zukünftigen Tierpfleger und Tierpflegerinnen lernen u.a. die verschiedenen Tiere eines zoologischen Gartens, ihre Besonderheiten und Lebensbedingungen kennen, sie müssen z.B. Stallungen und Gehege einrichten, reinigen und desinfizieren. Die Mitarbeit bei tiermedizinischen Behandlungen, Aufzucht von Jungtieren sowie Futterzubereitung gehört ebenfalls zu den Aufgaben eines Tierpflegers. Dabei sind die Tierpfleger häufig großen körperlichen Belastungen ausgesetzt. Die meisten dieser Arbeiten sind unter freiem Himmel und bei jedem Wetter zu verrichten.

Auch die Öffentlichkeitsarbeit nimmt immer mehr Einfluss auf den Beruf Tierpfleger, z. B. bei Zootagen, Vorstellungen, Schaufütterungen.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Sie setzt sich aus einer praktischen Ausbildung im Tiergarten der Stadt Nürnberg und dem Besuch der Staatlichen Berufsschule in Triesdorf im Blockunterricht zusammen. Die Abschlussprüfung wird vor der Industrie- und Handelskammer abgelegt.

Voraussetzungen:

  • Mindestens den Abschluss der 9. Klasse Mittelschule
  • Praktikum in einer berufsnahen Einrichtung, wünschenswert allerdings Zoobereich (Nachweis zwingend erforderlich)
  • Tierliebe und Bereitschaft zur Arbeit in der Natur (unter freiem Himmel; bei jedem Wetter)
  • Einfühlungsvermögen, Beobachtungsgabe und ein hohes Verantwortungsgefühl
  • Interesse an einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Ausbildung
  • körperliche Belastbarkeit
  • Kontaktfreudigkeit gegenüber Besuchern (Öffentlichkeitsarbeit)
  • Erfolgreiche Teilnahme an unserem Auswahlverfahren (Informationsgespräch ca. Dezember 2019) mit vorgeschaltetem schriftlichen Auswahltest (ca. November 2019)

Auf Antrag wird für Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte ein Nachteilsausgleich (z.B. Zeitverlängerung) beim Auswahltest und den Informationsgesprächen gewährt.

Wir bieten Ihnen:

  • eine fundierte Ausbildung in einem interessanten Beruf
  • Bezahlung und Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

nächster Ausbildungsbeginn:
01.09.2020

Ihre Bewerbung
senden Sie bitte mit aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbung, Lebenslauf, Kopie des letzten Schulzeugnisses und der Praktikanachweise) bis spätestens 27. September 2019 an den
Tiergarten der Stadt Nürnberg
z. Hd. Frau Eilers
Am Tiergarten 30
90480 Nürnberg

Bewerbungen ohne einen entsprechenden Praktikumsnachweis und ohne entsprechende Zeugnisse können leider nicht berücksichtigt werden.
Bitte verwenden Sie nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.

Die Stadt Nürnberg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Frauenförderplan ist Bestandteil unserer Personalarbeit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Wir freuen uns, wenn sich Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten angesprochen fühlen.  
Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung.