Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

in Nürnberg
Vormittags fällt immer wieder Regen, bis zum Abend kann es Schauer bei maximal 7... Wettervorhersage

Junge Mähnenwölfe im Tiergarten

Im Tiergarten der Stadt Nürnberg kamen am 13. Januar 2017 zwei Mähnenwölfe zur Welt. Ihre ersten Lebenswochen verbrachten die beiden Jungtiere vor allem im Stall. Seit einiger Zeit trägt das Muttertier ihren Nachwuchs auch immer wieder einmal durch das Gehege und seit einigen Tagen laufen sie auch schon selbst.

Weiterlesen

Neu im Tiergarten: Minipigs

Im Kinderzoo des Tiergartens der Stadt Nürnberg sind jetzt Minischweine zu sehen. Der Eber und die beiden Sauen sind sieben beziehungsweise fünf Monate alt und wiegen fast zehn Kilogramm. Sie kamen bereits im Spätherbst 2016 in die Quarantänestation des Tiergartens auf Gut Mittelbüg und durften nun in den Haustierstall im Tiergarten umziehen.

Weiterlesen

Fasching im Tiergarten Nürnberg

Zu Fasching wird es bunt im Tiergarten der Stadt Nürnberg. Alle Kinder, die verkleidet in den Zoo kommen, beispielsweise als Zootiere wie Giraffen, Affen, Zebras und Co., oder auch mal als ganz was anderes wie einem Bionicums-Roboter, und bis einschließlich 13 Jahre alt sind, erhalten am Rosenmontag und Faschingsdienstag, 27. und 28. Februar 2017, freien Eintritt in den Tiergarten.

Weiterlesen

Winterschäden im Tiergarten Nürnberg

Der seit Jahren härteste Winter hat auch im Tiergarten der Stadt Nürnberg seine Spuren hinterlassen. Mit Temperaturen von durchschnittlich -3,4°C lag der Januar 2017 weit unter dem 30-jährigen Mittel von 0°C. So hat der Kälteeinbruch im Januar 2017 im Tiergarten Schäden verursacht, mit deren Folgen die Mitarbeiter teilweise noch immer beschäftigt sind.

Weiterlesen

"Tierische Momente " im Naturkundehaus

Noch bis Montag, 27. März 2017, stellen vier Hobbyfotografinnen und -fotografen im Naturkundehaus im Tiergarten der Stadt Nürnberg eindrucksvolle Beispiele ihrer umfangreichen Fotosammlung aus. Die Ausstellung „Tierische Momente aus verschiedenen Zoos“ mit Fotos von Gaby und Harry Wagner, Adriane Wedler und Ulrike Reich-Zmarsly ist während der Öffnungszeiten des Tiergartens von 9 bis 17 Uhr zu sehen. Es gelten die regulären Tiergarteneintrittspreise.

Weiterlesen

Geschenke zum Valentinstag

Es muss nicht immer Schokolade sein. Ein schönes Geschenk zum Valentinstag am Dienstag, 14. Februar 2017, könnte auch ein Gutschein für einen Besuch oder eine spezielle Führung im Tiergarten der Stadt Nürnberg sein.

Weiterlesen

Tiergartenvortrag über die Zoopädagogik im Tiergarten

Nürnberger Kinder zu Meeresschützern zu machen, gehört zum Aufgabengebiet der Zooschule im Tiergarten der Stadt Nürnberg. Am Donnerstag, 9. Februar 2017, stellt Zoopädagoge Christian Dienemann sein Arbeitsfeld um 19.30 Uhr im Naturkundehaus des Tiergartens vor. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Weiterlesen

Neues Buntmarderpaar erstmals zusammen

Der Tiergarten der Stadt Nürnberg hat die beiden jungen Buntmarder Anatevka und Aldan am Dienstag, 24. Januar 2017, erstmals zusammengelassen. Die am 21. März 2015 in Nürnberg geborene Anatevka und ihr Partner Aldan (geboren am 29. März 2016), der am 13. Januar 2017 aus dem Tierpark Berlin nach Nürnberg kam, bilden das neue Zuchtpaar in Nürnberg.

Weiterlesen

Ein wechselhaftes Jahr ist vorbei

Das Jahr 2016 mit sehr unterschiedlichen Wetterperioden ist zu Ende gegangen und brachte dem Tiergarten der Stadt Nürnberg mit 1.087.360 Besuchern ein noch gutes Ergebnis, das zwar 3,3% unter dem Vorjahr und knapp unter dem Fünf-Jahres-Durchschnitt liegt, aber dennoch deutlich über der Millionengrenze. Die früh im Jahr gelegenen Oster- und Pfingstferien und die Witterung brachten ein sehr schlechtes April- und ein extrem schlechtes Juni-Ergebnis. Dies konnte in den übrigen Monaten nicht ausgeglichen werden.

Weiterlesen

Tiergartenführungen am Valentinstag

Zum Tag der Liebenden bietet der Tiergarten der Stadt Nürnberg in diesem Jahr am Valentinstag am Dienstag, 14. Februar 2017, spezielle Führungen zum Liebesleben in der Tierwelt an. Die Führungen beginnen um 10.30, 13.30, 14 und 14.30 Uhr am Haupteingang des Tiergartens.

Weiterlesen

Tiergartenvortrag über die Kreativität von Affen

Kreativität bei Tieren ist das Thema eines Vortrags von Dr. Federica Amici. Am Donnerstag, 12. Januar 2017, stellt die Wissenschaftliche Assistentin an der Universität Leipzig und Projektmitarbeiterin am Max-Planck-Institut für Evolutionäre Anthropologie Leipzig (MPI EVA) um 19.30 Uhr im Naturkundehaus des Tiergartens Ansätze zur Untersuchung der Innovationsfähigkeit bei Affen vor. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Weiterlesen

Tiergarten im Schnee

Der Schnee verzaubert den Tiergarten der Stadt Nürnberg in eine Winterlandschaft. Die meisten Tierarten sind auch im Winter im Tiergarten zu sehen. Selbst Giraffen wagen sich auf die Freianlage und schlecken ein bisschen am kühlen Schnee.

Weiterlesen

Wir trauern um Horst Förther

Horst Förther hat als 2. Bürgermeister die Entwicklung des Tiergartens Nürnberg von 2002-2014 massgeblich geprägt.

 

Die Unbestechlichkeit seiner Positionen erwuchs aus einer Mischung aus klug durchdachter zielorientierter Realpolitik und tiefer philosophischer und demokratischer Überzeugung, die weit über das Tagesgeschäft hinauswies.

Menschen wie er sind Inseln der Hoffnung in dieser aus den Fugen geratenen Welt. Sein Leben war ein Werk, das seine Wirkung weit über den Tod hinaus entfaltet.

Sein Vorbild wird uns weiterhin anspornen, ebenfalls Positionen zu beziehen, Haltung zu bewahren und mit Respekt vor anderen Menschen zu arbeiten und zu leben – für eine menschliche Zukunft.

Wir trauern um einen großartigen Menschen und einen sehr lieben Freund. Er wird uns fehlen.

Weiterlesen

Tierische Weihnachtsüberraschung im Manatihaus

Mit wunderschönen neuen Schmetterlingen bietet der Tiergarten der Stadt Nürnberg in diesem Jahr eine kleine Überraschung zur Weihnachtszeit, besonders für die regelmäßigen Besucherinnen und Besucher. Viele von ihnen kennen die 25 Arten tropischer Schmetterlinge, die sich im Manatihaus tummeln. 16 dieser Arten konnten sich in ihrem fränkischen Zuhause bereits erfolgreich vermehren, wobei die Zucht nicht regelmäßig verläuft.

Weiterlesen

Riesenlebkuchen-Verlosung

Am Heiligen Abend, 24. Dezember 2016, verlost der Tiergarten der Stadt Nürnberg um 13 Uhr an der „Lebenden Krippe“ fünf Riesenlebkuchen der Firma Lebkuchen Schmidt. Die Verlosungszettel werden am Tiergarteneingang an die Besucherinnen und Besucher verteilt. Einfach den eigenen Namen eintragen und in die Gewinnbox an der "Lebenden Krippe" gleich im Eingangsbereich einwerfen. Gewinnen kann nur, wer bei der Verlosung persönlich anwesend ist.

Weiterlesen

Rentiere: Wild- oder Haustiere?

In der Vorweihnachtszeit geradezu unausweichlich ist das Bild des Weihnachtsmanns mit seinem Rentierschlitten. Auch im Tiergarten der Stadt Nürnberg wird eine kleine Rentiergruppe mit zwei Männchen und vier Weibchen gehalten, wobei eines der Männchen erst in diesem Jahr geboren ist. Einen Schlitten wird es aber nicht ziehen.

Weiterlesen

Am Sonntag kostenlos mit dem Bus in den Tiergarten fahren

Mit dem Fahrplanwechsel am Sonntag, 11. Dezember 2016, wird die Buslinie 45 den Tiergarten der Stadt Nürnberg anfahren und die bisherige Buslinie 65 ablösen. Zur Einführung der neuen Buslinien laden die Verkehrsbetriebe am Sonntag, 11. Dezember, zur kostenlose Probefahrt mit der neue Buslinie 45 ein.

Weiterlesen

Tiergartengutscheine für das Weihnachtsfest

Gutscheine für besondere Führungen im Tiergarten der Stadt Nürnberg, für Tierpatenschaften oder Eintrittskarten in den Tiergarten werden gerne verschenkt. Damit das Geschenk noch rechtzeitig vor Weihnachten ankommt, gilt es, die jeweiligen Fristen zu beachten.

Weiterlesen

Von Natur aus gut gebaut

Junge Wissenschaft mit alten Wurzeln – wie die Architektur Vorbilder aus der Natur in der Praxis nutzen kann, zeigt ab Dienstag, 6. Dezember 2016, die neue Sonderausstellung „Natur trifft Architektur“ im Bionicum im Tiergarten der Stadt Nürnberg.

Weiterlesen

Internationale Expertenkonferenz zu Meeressäugetieren

Vom 28. November bis 1. Dezember 2016 hat in Valparaíso, Chile, das 17. Treffen der Gesellschaft von Experten für wasserlebende Säugetiere in Südamerika (Sociedade Latino-americana de Especialistas em Mamíferos Aquáticos, Solamac) stattgefunden. Auch dieses Jahr war die im Tiergarten der Stadt Nürnberg ansässige Gesellschaft für den Schutz der Meeressäugetiere in Südamerika, Yaqu Pacha, dort vertreten. Durch die Unterstützung von Yaqu Pacha konnten zehn Studierende aus Argentinien, Mexiko und Brasilien an der Tagung teilnehmen.

Weiterlesen

Training für den Delphintransport

Einen Delphin zu transportieren braucht eine Menge Wissen und sorgfältige Vorbereitungen. So werden im Tiergarten der Stadt Nürnberg die Delphine intensiv trainiert und lernen beispielsweise auf einer Hebebühne in flachem Wasser auf einen ausliegenden Stretcher zu schwimmen. Der Stretcher ist eine Art Hängematte mit Aussparungen für die Flipper, also die Vorderflossen. Er wird für den jeweiligen Delphin maßgeschneidert. Dann lernt der Delphin, dass die Hängematte aus dem Wasser und in eine Transportkiste gehoben wird. Die Gewöhnung an dieses Prozedere erspart dem Tier Transportstress, weil es damit vertraut wird und nichts Negatives damit verbindet. So vorbereitet reisen die Delphine in ihrer Box, die mit etwas Wasser gefüllt wird, weitgehend entspannt ihrem Ziel entgegen. Dabei werden sie von mehreren Fachleuten - Tierpflegern, Tierärzten – begleitet und durchgehend überwacht.

Weiterlesen

Vortrag: Das Revier 1 – von Alpenkrähe bis Zagrosmolch

Der nächste Tiergartenvortrag thematisiert die enorme Bandbreite der Tierarten, die im Revier 1 betreut werden. Es berichten der stellvertretende Tiergartendirektor Dr. Helmut Mägdefrau und die stellvertretende Leiterin des Reviers 1, Susann Fischer, am Donnerstag, 8. Dezember 2016, um 19.30 Uhr im Naturkundehaus des Tiergartens. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Weiterlesen

Informationen für die Presse - Ihr Ansprechpartner

Dr. Nicola A. Mögel
Pressesprecherin
Am Tiergarten 30
D-90480 Nürnberg 

Kontakt

Tel.: +49-(0)911-5454-6
Fax: +49-(0)911-5454-802

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular