Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

15° in Nürnberg
Vormittags sonnig mit ein paar Wolken, auch bis zum Abend wechseln sich die... Wettervorhersage

Vaquita Rettungsaktion gestartet

Das vom Tiergarten der Stadt Nürnberg, der im Tiergarten ansässigen Artenschutzgesellschaft Yaqu Pacha e.V. und dem Verein der Tiergartenfreunde Nürnberg e.V. unterstützte Projekt zur Rettung des Vaquita-Schweinswals ist am Mittwoch, 11. Oktober 2017, in San Felipe, Mexiko, angelaufen. Das Ziel des Projekts ist, diese kleine Schweinswalart vor dem Aussterben zu bewahren.

Weiterlesen

Neue Seekuh im Tiergarten

Am Freitag, 6. Oktober 2017, kam um 10.20 Uhr das Seekuh-Männchen Mandillo nach gut 14-stündiger Fahrt aus dem französischen Zoo Beauval, St. Aignan, im Tiergarten der Stadt Nürnberg an. Der von einer auf Tiertransfers spezialisierten Firma durchgeführte Transport wurde unter anderem von einer Tierärztin und einem Tierpfleger begleitet.

Weiterlesen

Vortrag zu DNA-Barcoding zur Tierarten-Bestimmung

Im Tiergartenvortrag am Donnerstag, 12. Oktober 2017, um 19.30 Uhr im Naturkundehaus des Tiergartens berichtet Prof. Dr. Gerhard Haszprunar über moderne Bestimmungsmöglichkeiten von Tierarten. Dabei beschreibt Prof. Haszprunar, Direktor der Zoologischen Staatssammlung München, die taxonomische Methode des DNA-Barcodings zur Artenbestimmung anhand der DNA-Sequenz eines Markergens. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Weiterlesen

Nashornbulle Ropen lebt nicht mehr

Am Sonntag, 1. Oktober 2017, starb der Nashornbulle Ropen im Tiergarten der Stadt Nürnberg. Gegen Mittag konnte das Panzernashorn nicht mehr richtig aufstehen. Ropen ließ sich noch zweimal zum Aufstehen bewegen, bevor er zum letzten Mal umgefallen ist und zu schwach war, noch einmal auf die Beine zu kommen. Die Entscheidung ihn einzuschläfern, fiel den Tiergartenverantwortlichen schwer, war aber unumgänglich. Ropen wurde sediert und mit einem Schuss getötet. Ergebnisse der derzeit laufenden pathologischen Untersuchung sind erst in einigen Wochen zu erwarten.

Weiterlesen

Tiergarten bei "Einfach Tierisch"

Heute, am Montag, 2. Oktober 2017, ist der Tiergarten der Stadt Nürnberg um 18.45 Uhr in der 4. Folge der 2. Staffel der Fernsehserie "Einfach Tierisch" von Super RTL zu sehen. Bei TOGGO plus wird dieselbe Folge heute um 19.45 Uhr gezeigt. Die beiden Moderatoren Daniele Rizzo und Maria Meinert bringen in dieser Wissensendung den zumeist jungen Zuschauern die Tierwelt nahe.

Weiterlesen

25 Jahre Tierpatenschaften im Tiergarten Nürnberg

Mit einem Zeitungsaufruf unter dem Titel „Nürnbergs Tiere brauchen unsere Hilfe“ begann vor 25 Jahren die Erfolgsgeschichte der Tierpatenschaften, damals noch unter dem Begriff Futterpatenschaften, im Tiergarten der Stadt Nürnberg.

Weiterlesen

Überfahrener Muntjak nicht aus dem Tiergarten

Bei dem am Abend des 10. September 2017 bei Eckental im Kreis Erlangen-Höchstadt durch die Kollision mit einem Bus schwer verletzten Muntjak handelt es sich nicht um das aus dem Tiergarten der Stadt Nürnberg vor mehr als zwei Jahren entlaufene Tier.

Weiterlesen

Herbstfest im Tiergarten Nürnberg

Am Sonntag, 1. Oktober 2017, feiert der Tiergarten der Stadt Nürnberg sein Herbstfest von 10 bis 15 Uhr unter den beiden Überschriften „Erntedank“ und „Die Tiergartenabteilungen stellen sich vor“. An vielen im Tiergarten verteilten Mitmach-Stationen erfahren die Besucherinnen und Besucher nicht nur, wie der Zoo funktioniert, sondern können auch selbst Hand anlegen. Bei diesem Aktionstag für die ganze Familie spielen auch die Produkte des tiergarteneigenen Bio-Bauernhofs Gut Mittelbüg (bei Schwaig) eine wesentliche Rolle.

Weiterlesen

12. Zootechnikertagung im Tiergarten

Von Donnerstag bis Samstag, 28. bis 30. September 2017, richtet der Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) e.V. im Tiergarten der Stadt Nürnberg die 12. Zootechniker-Tagung aus. Gut 60 technische Leiter und Bautechniker aus Zoos in Deutschland, Österreich und der Schweiz diskutieren unter anderem Fragen der Wasser- und Sicherheitstechnik sowie des Materialeinsatzes und beschäftigen sich mit Erfahrungen aus dem Tiertraining. Bei einem offiziellen Empfang im Blauen Salon wird VDZ-Geschäftsführer Volker Homes die Gäste begrüßen.

Weiterlesen

Tiergartenvortrag zu freilebenden Giraffen in Afrika

Im Tiergartenvortrag am Donnerstag, 21. September 2017, um 19.30 Uhr im Naturkundehaus des Tiergartens berichtet Stephanie Fennessy über Giraffen als Afrikas vergessene Riesen. Dabei geht Stephanie Fennessy, Ko-Direktorin der „Giraffe Conservation Foundation“, auch auf die Entwicklung des Bestands freilebender Giraffen ein. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Weiterlesen

Von den Tieren lernen: Tag der Energie

Am Samstag, 16. September 2017, findet unter dem Motto „Tierisch effizient" der Bayern weite Tag der Energie, initiiert von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, im Tiergarten Nürnberg statt. Kooperationspartner sind die Stadt Nürnberg mit dem Tiergarten, dem Baureferat/Hochbauamt und dem Referat für Umwelt und Gesundheit.

Weiterlesen

Freier Tiergarteneintritt für Einserschüler

Gute Noten zahlen sich aus: Schülerinnen und Schüler, die eine Eins in ihrem Jahreszeugnis des Schuljahrs 2016/17 haben, können auch noch einmal am letzten Ferientag, Montag, 11. September 2017, kostenfrei den Tiergarten der Stadt Nürnberg besuchen. Das Angebot gilt für Schülerinnen und Schüler bis einschließlich 17 Jahre, die an der Tiergartenkasse ihr Zeugnis mit mindestens einer Eins oder einem „sehr gut“ in der schriftlichen Beurteilung vorlegen.

Weiterlesen

Emu-Senior im Tiergarten gestorben

Im Tiergarten der Stadt Nürnberg musste am Montag, 28. August 2017, der einzige verbliebene Emu altersbedingt eingeschläfert werden. Der Vogel konnte sich nicht mehr auf den Beinen halten.

Weiterlesen

Letzte Chance für den Vaquita

Der Vaquita (Phocoena sinus) wurde im Jahre 1958 erstmals wissenschaftlich beschrieben. Es handelt sich um einen kleinen (< 150 cm) Schweinswal, der endemisch in einem ursprünglich 4.000 km² großen Gebiet der Baja California vorkam. Aktuell ist das Verbreitungsgebiet auf 2.235 km² geschrumpft.

Weiterlesen

Vergesellschaftung im Tiergarten

Im Tiergarten der Stadt Nürnberg teilen sich die Panzernashörner jetzt ihre Anlage mit einer Hirschziegenantilope. Wie selbstverständlich steht die feingliedrige Antilope zwischen den beiden mächtigen Nashörnern Sofie und ihrem Sohn Sanjai. Diese Vergesellschaftung ist für die Tiere eine Bereicherung ihres Alltags und für die Besucherinnen und Besucher ein spannendes Bild.

Weiterlesen

Bodypainting im Tiergarten

Die Nürnberger Bodypainterin Andrea Stern führt derzeit ein Kunstprojekt im Tiergarten der Stadt Nürnberg durch. Die Künstlerin bemalt weibliche und männliche Models und gibt ihnen das Antlitz von Tieren. Insgesamt plant Andrea Stern zwölf Motive, die sie als Kalender für 2019 (im Verkauf ab März 2018) veröffentlichen wird.

Weiterlesen

Neue Wohngemeinschaft bei den Eulen

Im Tiergarten der Stadt Nürnberg gibt es eine neue Eulenart zu sehen: Bei den Bartkäuzen (Strix nebulosa) in der Nähe - westlich - des Dickhäuterhauses sind Sperbereulen (Surnia ulula) eingezogen. Es gibt auch wieder Nachwuchs bei den Bartkäuzen. Die beiden Jungvögel sind am 25. und 27. Mai 2017 geschlüpft.

Weiterlesen

Freier Tiergarteneintritt für Einserschüler

Gute Noten zahlen sich aus: Schülerinnen und Schüler, die eine Eins im Zeugnis haben, können am ersten Ferientag, Montag, 31. Juli 2017, und am letzten Ferientag, Montag, 11. September 2017, kostenfrei den Tiergarten der Stadt Nürnberg besuchen. Das Angebot gilt für Schülerinnen und Schüler bis einschließlich 17 Jahre, die an der Tiergartenkasse ihr Zeugnis mit mindestens einer Eins oder einem „sehr gut“ in der schriftlichen Beurteilung vorlegen.

Weiterlesen

Seelöwennachwuchs im Aquapark und in der Delphinlagune

Im Tiergarten der Stadt Nürnberg gibt es wieder Nachwuchs bei den Kalifornischen Seelöwen (Zalophus californianus). Insgesamt wurden fünf Seelöwen geboren. In der Gruppe in der Delphinlagune waren es zwei Jungtiere, in der Seelöwengruppe im Aquapark drei Jungtiere. In beiden Gruppen wird je ein Jungtier der siebten Generation großgezogen. Der Tiergarten Nürnberg ist mit 72 aufgezogenen Jungtieren seit 1961 überaus erfolgreich in der Nachzucht der Kalifornischen Seelöwen.

Weiterlesen

Konzert für den Artenschutz in der Delphinlagune

Unter dem Motto „Die Klänge unserer Erde“ spielt am Samstag, 22. Juli 2017, um 20 Uhr die südamerikanische Grupo Aru Musik aus den Anden in der Delfinlagune im Tiergarten der Stadt Nürnberg zugunsten der im Tiergarten ansässigen Artenschutzgesellschaft Yaqu Pacha. Der Begriff „aru“ stammt aus der in den Anden gesprochenen Aymara-Sprache und heißt „Das Wort“.

Weiterlesen

Umbau des Streichelzoos

Wegen Umbaus wird der Streichelzoo im Tiergarten der Stadt Nürnberg ab Montag, 10. Juli 2017, voraussichtlich bis Ende Juli geschlossen. Während der Arbeiten werden ein separater Zugang für Behinderte eingebaut und die bisherigen Türen ins Gehege durch eine Überführung über den Zaun ersetzt. Der neue Übergang in Form einer doppelseitigen Rampe soll es Kindern und auch Erwachsenen ermöglichen, das Gehege zu betreten, ohne dass die Ziegen entwischen können.

Weiterlesen

Tiergarten-Sommer-Kinderfest

Das diesjährige Sommerfest im Tiergarten der Stadt Nürnberg steht unter der Überschrift "Kinder, Kinder, Kinder" und verspricht Familienspaß im gesamten Tiergarten. Das Sommerfest am Sonntag, 9. Juli 2017, mit Aktionen zwischen 10 und 15 Uhr wird tierisch, zauberhaft, bunt und sportlich zugleich.

Weiterlesen

Vaquita don't quit! Im Einsatz für den Vaquita

Der Tiergarten der Stadt Nürnberg, die im Tiergarten beheimatete Artenschutzgesellschaft Yaqu Pacha und der Verein der Tiergartenfreunde Nürnberg e.V. setzen sich mit ihrer Initiative SOS Vaquita (www.sos-vaquita.de) für den Schutz der bedrohtesten Delphinart der Welt ein: das ist der Vaquita oder Kalifornische Schweinswal (Phocoena sinus). Weltweit gibt es nur noch 30 Exemplare des Vaquitas. Dem Schutz dieser letzten Tiere widmen sich auch die Yaqu Pacha Artenschutztage am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Juli 2017, im Tiergarten Nürnberg mit Informationstafeln, Aktionen und Installationen. Die Artenschutztage finden bei jedem Wetter statt.

Weiterlesen

Informationen für die Presse - Ihr Ansprechpartner

Dr. Nicola A. Mögel
Pressesprecherin
Am Tiergarten 30
D-90480 Nürnberg 

Kontakt

Tel.: +49-(0)911-5454-6
Fax: +49-(0)911-5454-802

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular