Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

Aktuelles

Letzte Chance für den Vaquita

Der Vaquita (Phocoena sinus) wurde im Jahre 1958 erstmals wissenschaftlich beschrieben. Es handelt sich um einen kleinen (< 150 cm) Schweinswal, der endemisch in einem ursprünglich 4.000 km² großen Gebiet der Baja California vorkam. Aktuell ist das Verbreitungsgebiet auf 2.235 km² geschrumpft.

Weiterlesen

Vergesellschaftung im Tiergarten

Im Tiergarten der Stadt Nürnberg teilen sich die Panzernashörner jetzt ihre Anlage mit einer Hirschziegenantilope. Wie selbstverständlich steht die feingliedrige Antilope zwischen den beiden mächtigen Nashörnern Sofie und ihrem Sohn Sanjai. Diese Vergesellschaftung ist für die Tiere eine Bereicherung ihres Alltags und für die Besucherinnen und Besucher ein spannendes Bild.

Weiterlesen

Bodypainting im Tiergarten

Die Nürnberger Bodypainterin Andrea Stern führt derzeit ein Kunstprojekt im Tiergarten der Stadt Nürnberg durch. Die Künstlerin bemalt weibliche und männliche Models und gibt ihnen das Antlitz von Tieren. Insgesamt plant Andrea Stern zwölf Motive, die sie als Kalender für 2019 (im Verkauf ab März 2018) veröffentlichen wird.

Weiterlesen