Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

Aktuelles

Vaquita don't quit! Im Einsatz für den Vaquita

Der Tiergarten der Stadt Nürnberg, die im Tiergarten beheimatete Artenschutzgesellschaft Yaqu Pacha und der Verein der Tiergartenfreunde Nürnberg e.V. setzen sich mit ihrer Initiative SOS Vaquita (www.sos-vaquita.de) für den Schutz der bedrohtesten Delphinart der Welt ein: das ist der Vaquita oder Kalifornische Schweinswal (Phocoena sinus). Weltweit gibt es nur noch 30 Exemplare des Vaquitas. Dem Schutz dieser letzten Tiere widmen sich auch die Yaqu Pacha Artenschutztage am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Juli 2017, im Tiergarten Nürnberg mit Informationstafeln, Aktionen und Installationen. Die Artenschutztage finden bei jedem Wetter statt.

Weiterlesen

Schildkrötennachwuchs im Manatihaus im Tiergarten

Im Tiergarten der Stadt Nürnberg schlüpften am 23. April und 1. Mai 2017 insgesamt drei Terekay-Schildkröten (Podocnemis unifilis). Die jungen Schildkröten sind noch sehr klein. Ausgewachsene Tiere dieser auf der Roten Liste der IUCN als „gefährdet“ (vulnerable) eingestuften Tierart werden bis zu 45 Zentimeter lang.

Weiterlesen

Ausstellung im Tiergarten zu Hirschkäfern

„Der Chef! – eine Ausstellung über den größten Käfer Europas – den Hirschkäfer“ ist die aktuelle Schau im Naturkundehaus im Tiergarten der Stadt Nürnberg überschrieben. Die Plakatausstellung des Insektenkundlers (Entomologen) und ehemaligen Mitarbeiters der Zoologischen Staatssammlung München, Max Kühbandner, ist noch bis voraussichtlich Sonntag, 30. Juli 2017, im Foyer des Naturkundehauses zu sehen.

Weiterlesen