Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

in Nürnberg
Am Vormittag wechselnd bewölkt bei 8 Grad, nachmittags ist es bei Werten um 11... Wettervorhersage

Änderungen im Tierbestand

Delphin Anke ist aus Holland zurück

Der Delphin Anke ist zurück im Tiergarten der Stadt Nürnberg. Seit Montag, 19. März 2012, kurz nach 5 Uhr schwimmt Anke in der Delphinlagune. Sie war am Sonntagabend im niederländischen Harderwijk in einen speziell ausgerüsteten Transporter verladen und auf die Reise nach Nürnberg geschickt worden. Die Nürnberger Tierärztin Dr. Katrin Baumgartner und einige Tierpfleger begleiteten den Transport.

Anke wurde wahrscheinlich im Jahr 1983 in Florida in den Vereinigten Staaten von Amerika geboren. Über das Delphinarium in Münster kam sie am 28. Dezember 1990 nach Nürnberg. Anke, gut zu erkennen an einem etwas verschobenen Schnabel, fühlte sich nach der Rückkehr nach Nürnberg in der Delphinlagune sofort zu Hause. Die Delphingruppe um Moby nahm Anke ohne zu zögern wieder in ihren Verband auf.

Für das Europäische Erhaltungszuchtprogramm für Große Tümmler war Anke vor dreieinhalb Jahren, am 28. September 2008, zusammen mit zwei anderen Delphinweibchen Nynke und Naomi in das Delphinarium Harderwijk in den Niederlanden umgezogen, wo Nynke und Naomi derzeit noch leben. Wegen des Baus der Lagune war im Nürnberger Tiergarten nicht genug Platz für eine ungestörte Aufzucht von Jungtieren.

Tiere von A-Z: Großer Tümmler