Tiergarten NürnbergHome

in Nuremburg

Animals from A-Z

Sibirisches Moschustier

(engl: Siberian Musk Deer)

Moschus - Ein natürliches Parfüm

Moschus wird vom Moschustier gewonnen. Allerdings besitzen nur die männlichen Individuen die dafür notwendige Moschusdrüse. Sie befindet sich in einem Beutel am Bauch, in welchem die körnige, rötliche Substanz heranreift. Heutzutage wird für Parfüms jedoch meist der kostengünstigere synthetische Moschus verwendet. Vegetarier mit Fangzähnen? Unüblich für einen Vegetarier, besitzen die männlichen Moschustiere deutlich erkennbare obere Eckzähne. Da sie kein Geweih tragen, dienen die Zähne bei Revierkämpfen der Verteidigung. Sie können bei ausgewachsenen Tieren bis zu 10 cm lang werden. Bei den Weibchen sind die Eckzähne klein und äußerlich nicht erkennbar.

Scientific Surname Moschus moschiferus
Order Artiodactyla
Family Deer
Size bis 61 cm
Weight bis 12 kg
Reproduction Tragzeit 185-195 Tage, meist 1-3 Jungtiere
Distribution East Asia
Habitat mountain regions
Food Leaves, Shoots, lichen , Moose
Livestock endangered
Lifespan ca. 14 Jahre

Visitor Photos