Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

10° in Nuremburg

Animals from A-Z

White-faced Saki

(engl: White-faced Saki)

Flying monkey

In the wild, White-faced Sakis are difficult to find. They usually communicate with quiet chirping and calm movements. Their "freehand" jumps can be over 10 meters. That's why they are known as "flying monkeys" by natives.

Women wearing stripes

The name White-faced Saki only works for the males. The females have a dark coloured face with two vertical stripes. This is a type of sexual dimorphism in the rare capuchin species.

Weißgesichts-Saki
Verbreitungsgebiet: Weißgesichts-Saki
Verbreitungsgebiet: Weißgesichts-Saki
Wissenschaftl. Name Pithecia pithecia
Ordnung Primates
Familie Cebidae
Größe ♂ 45 cm, ♀ 40 cm
Gewicht ♂ 2 kg, ♀ 1,7 kg
Fortpflanzung Tragzeit ca. 160 Tage
Verbreitung South America
Lebensraum rainforest , Gebirgswälder
Nahrung Seed, Fruits, plant parts, Insects
Bestand not endangered
Lebensdauer bis zu 35 Jahre

Aktuelles

Nachwuchs bei den Weißgesichtssakis

Am Montag, 5. November 2018, kam im Manatihaus im Tiergarten der Stadt Nürnberg ein Weißgesichtssaki (Pithecia pithecia) zur Welt. Das Muttertier Marilia kümmert sich fürsorglich um seinen Nachwuchs. Marilia trägt das wenige Tage alte Jungtier auf dem Rücken. In der Regel hält sie sich im Blätterwerk der Bäume auf, so dass die beiden Affen nur von geduldigen Beobachtern entdeckt werden können.

Weiterlesen ...

Neue Saki-Gruppe im Tiergarten

Im Tiergarten der Stadt Nürnberg lebt seit dem 23. März 2018 eine neue Gruppe von Weißgesichtssakis (Pithecia pithecia). Die kleine Familie einer Primatenart aus der Gruppe der Neuweltaffen verbrachte zur Eingewöhnung einige Zeit hinter den Kulissen. Seit Mitte April haben die Tiere ihre Domizil im Manatihaus.

Weiterlesen ...