Tiergarten NürnbergHome

16° in Nuremburg

Animals from A-Z

Sibirian Tiger

(engl: Sibirian Tiger)

Solitary life

In contrast to lions living in packs, tigers are almost always solitary animals. Even when rearing their young, females live on their own.

Ladies choice

As mating season is year-round, female tigers signal their readiness to mate by marking trees with urine or scratch marks. Sometimes females even go looking for mates, because territories are very large and they are only likely to conceive during a  short three to seven day period.

Sibirischer Tiger
Verbreitungsgebiet: Sibirischer Tiger
Verbreitungsgebiet: Sibirischer Tiger
Scientific Surname Panthera tigris altaica
Order Predators
Family Felidae
Size head till trunk 2,5 m
Weight male: 250 kg, female: 185 kg
Reproduction gestation period: 105 days, 2-4 subadults
Distribution Northeast Asia
Habitat taiga
Food Stags, wild boar, if necessary, small animals such as frogs and mice
Livestock highly endangered

News

Neuer Tiger im Tiergarten

Am Mittwoch, 11. November 2020, hat der Tiergarten der Stadt Nürnberg auf Empfehlung des EAZA Ex-situ Programms (EEP = Arterhaltungs­zuchtprogramm der europäischen Zoos) einen neuen männlichen Sibirischen Tiger vom Serengetipark Hodenhagen übernommen. Der Kater Nikolai wurde 2017 im Zoo von Lissabon geboren und lebte seit Anfang diesen Jahres zusammen mit seiner Schwester in Hodenhagen. In Nürnberg soll er nun zusammen mit dem Weibchen Katinka für Nachwuchs sorgen und damit zum Erhalt dieser stark gefährdeten Tierart beitragen.

Weiterlesen ...

Tiergarten gibt Tiger Samur nach Stendal ab

Am Mittwoch, 4. November 2020, hat der Tiergarten der Stadt Nürnberg auf Empfehlung des Arterhaltungs-Zuchtprogramms der europäischen Zoos (EEP) seinen männlichen Sibirischen Tiger Samur an den Tiergarten Stendal abgegeben. Dem Transport ging eine langfristige Planung voraus. Der achtjährige Samur war im November 2013 nach Nürnberg gekommen. Zusammen mit der Tigerin Katinka sorgte er im Juli 2015 für Zwillingsnachwuchs.

Weiterlesen ...

Tiger aus Nürnberg in Chemnitz

Am Montag, 13. November 2017, hat der im Tiergarten der Stadt Nürnberg geborene Sibirische Tiger Volodya gegen 8.30 Uhr den Tiergarten in Richtung Tierpark Chemnitz verlassen. Dort ist er gegen Mittag gut angekommen. Der Umzug erfolgte auf Empfehlung des Europäischen Ex situ-Zuchtprogramms (EEP). Volodya wurde von Mitarbeitern des Tiergartens Nürnberg begleitet.

Weiterlesen ...

Kleine Tiger im Außengehege

Premiere für die kleinen Sibirischen Tiger: Die beiden Jungtiere Aljoscha und Volodya sind ab sofort im Tiger-Freigelände des Tiergartens der Stadt Nürnberg zu sehen.

Weiterlesen ...

Nachwuchs bei den Sibirischen Tigern

Im Tiergarten der Stadt Nürnberg gibt es Nachwuchs bei den Sibirischen Tigern. Am 6. Juli 2015 wurden im Tiergarten der Stadt Nürnberg zwei Sibirische Tiger geboren. Für die vierjährige Mutter Katinka, die am 27.05.2013 in den Tiergarten kam, sind es ihre ersten Jungtiere. Tigermutter Katinka zieht ihre beiden Jungtiere mit großer Gelassenheit auf und kümmert sich vorbildlich um ihren ersten Nachwuchs.

Weiterlesen ...

Kleine Tiger entwickeln sich gut

Die am Montag, 6. Juli 2015, im Tiergarten der Stadt Nürnberg geborenen Sibirischen Tiger sind nun gut drei Wochen alt und entwickeln sich prächtig. Tigermutter Katinka zieht ihre beiden Jungtiere mit großer Gelassenheit auf und kümmert sich vorbildlich um ihren ersten Nachwuchs.

Weiterlesen ...

Nachwuchs bei den Tigern

Im Tiergarten der Stadt Nürnberg gibt es wieder Nachwuchs bei den Sibirischen Tigern. In der Nacht vom 31. Juli 2009 zum 1. August 2009 gebar Tigerin...

Weiterlesen ...