Tiergarten NürnbergHome

14° in Nürnberg
Der Tag beginnt sehr regnerisch bei 13 Grad am Vormittag, am Nachmittag ist es... Wettervorhersage

manatimagazin: Das Magazin des Tiergartens der Stadt Nürnberg und des Vereins der Tiergartenfreunde

 

Ausgabe 01|2022

Das Magazin des Tiergartens der Stadt Nürnberg und des Vereins der Tiergartenfreunde Nürnberg e.V. erscheint halbjährlich und widmet sich neben Themen aus dem Tiergarten grundsätzlichen Fragestellungen, die Zoos und die Gesellschaft bewegen.

Schwerpunktthema Werkzeuge in Tierhaltung und Artenschutz

- 30 Jahre Yaqu Pacha

- Rewilding: Rückkehr der Wildnis nach Iberá

- Harpyien

- Blütenfledermäuse

- Über Pekaris und ihren Beitrag zur tropischen Artenvielfalt

- Im Einsatz für den Flachlandtapir

Jetzt durchblättern

Als PDF herunterladen

 


30 Jahre Yaqu Pacha

Vor 30 Jahren wurde im Tiergarten Nürnberg die Artenschutzgesellschaft Yaqu Pacha gegründet. Ein Rückblick auf drei Jahrzehnte Artenschutz in Lateinamerika.

Zum Artikel


Rewilding: Rückkehr der Wildnis nach Iberá

Rewilding greift lokal ausgestorbenen Arten unter die Arme. Ein spannendes Projekt in Argentinien zeigt, wie es gehen kann.

Zum Artikel


Harpyien

Harpyien sind (fast) echte Fabelwesen, aber dennoch bedroht. Ein integrativer Ansatz soll jetzt ihr Überleben sichern. Dabei spielen Zoos eine zentrale Rolle.

Zum Artikel


Blütenfledermäuse

Fledermäuse leben und wirken im Verborgenen. Besonders im Regenwald sind sie für die Vielfalt und die weitere Existenz vieler Pflanzenarten unersetzlich.

Zum Artikel


Über Pekaris und ihren Beitrag zur tropischen Artenvielfalt

Auch Nabelschweine benehmen sich manchmal wie die Sau und bewirken damit viel Gutes für ihre Mitbewohner. Sie sorgen für Stabilität und Diversität.

Zum Artikel


Im Einsatz für den Flachlandtapir

Die brasilianische Initiative zum Schutz des Flachlandtapirs kämpft für die Lebensräume der Tiere. Darunter das Pantanal. Dort sind die Tapire u.a. durch riesige Waldbrände bedroht und werden schwer verletzt.

Zum Artikel