Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

14° in Nürnberg
Vormittags heiter bis wolkig bei etwa 21 Grad, bis zum Abend wechseln sich die... Wettervorhersage

Aktuelles aus dem Tiergarten

Europäischer Naturfotograf des Jahres 2005

Die Fotoausstellung der GDT wird im Naturkundehaus des Tiergartens der Stadt Nürnberg vom Freitag, den 14. September 2007 bis 21. Oktober 2007 gezeigt und ist den Besuchern des Tiergartens von 9.00 Uhr bis.17.00 Uhr zugänglich.

Diese Ausstellung zeigt die Siegerbilder des Wettbewerbs 2005 - das Ergebnis aus knapp 6000 Einsendungen aus 21 Ländern. Alljährlich richtet die Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT) den Wettbewerb "Europäischer Naturfotograf des Jahres" aus. Ziel des Wettbewerbes ist es, die hohe Qualität und den spezifischen Stil europäischer Naturfotografie in herausragenden Bildern aus Europa und aller Welt darzustellen und den Naturschutzgedanken mit den Mitteln der Fotografie zu fördern.

Begleitend ist ein Ausstellungskatalog erschienen. Auf über 100 Seiten präsentiert der Katalog "Europäischer Naturfotograf des Jahres 2005" galerieartig alle platzierten Aufnahmen des Wettbewerbs.

Mit dem Bild "Gnus im Kampf" wurde Claus Brandt, Deutschland, Europäischer Naturfotograf des Jahres 2005.

 "Kurz nach Sonnenaufgang fuhr ich im März durch das Tal des Aob-Flusses im südafrikanischen Teil des Kgalagadi Transfrontier Parks. Das Tal lag noch im Dunkeln als mir zwei kämpfende Bullen in einer Streifengnuherde auffielen. Die Sonne würde genau hinter ihnen über die Hügel scheinen, also perfekt für eine Gegenlichtaufnahme. Schnell brachte ich das Fahrzeug in Position, denn die ersten goldenen Sonnenstrahlen streiften bereits die Hügel und setzten die beiden Kontrahenten perfekt in Szene. Sie wirbelten Staub auf und stießen die Köpfe mehrfach gegeneinander.
Kaum zu glauben, dass sich die Tiere bei diesem Territorial-Kämpfen selten verletzen. Nur wenige Aufnahmen später hatten die beiden offensichtlich ihre Rangfolge geklärt und zogen friedlich davon."

Die Gesellschaft Deutscher Tierfotografen e.V. (GDT) ist als größte Naturfotografen-vereinigung Europas ein gemeinnütziger Verein mit weit über 700 Profi- und Hobby-Naturfotografen aus Deutschland, Europa und Übersee.
Die GDT hat sich die Aufgabe gestellt, fotografisch ansprechende, aussagekräftige und biologisch einwandfreie Naturfotos herzustellen und sie in der Öffentlichkeit durch Ausstellungen, Bücher, Kalender und Vorträge zu verbreiten. So will die GDT zu einem besseren Verständnis der Natur beitragen und für ihren Schutz werben. Die Achtung vor der Natur ist für GDT-Mitglieder oberstes Gebot bei ihrer fotografischen Arbeit. Weitere Informationen finden Sie unter www.gdtfoto.de.