Tiergarten NürnbergHome

Aktuelles

Traglufthalle schützt Delphine vor frostigen Temperaturen

Der Winter kann kommen: In den vergangenen Tagen hat das Technikteam des Tiergartens Nürnberg wie jedes Jahr die Traglufthalle über den Becken eins und sechs der Delphinlagune aufgebaut. Damit können die sechs Großen Tümmler auch in der kalten Jahreszeit in den äußeren Becken schwimmen.

Weiterlesen

Tiergarten sorgt für Gesundung des Ritterforstes

Trockenheit, Borkenkäfer und Stürme haben im Ritterforst kaum einen Baum verschont. Die Stadt Nürnberg hat 2,1 Hektar davon gekauft. Weil der Tiergarten der Stadt Nürnberg zugleich der städtische Forstbetrieb ist, sorgen seine Mitarbeiter nun dafür, dass das Waldstück zwischen Katzwang und Kornburg sich erholt und fit für den Klimawandel und die Zukunft wird.

Weiterlesen

Kunst von Christian Ruckdeschel im Tiergarten

Mit „Supervising Acrobats“, „doudou en facettes“ und „Road to Zabalaga“ finden sich im Tiergarten der Stadt Nürnberg drei Kunstwerke des zeitgenössischen Nürnberger Bildhauers Christian Ruckdeschel. 2019 kaufte die Stadt Nürnberg auf Empfehlung des städtischen Baukunstbeirats die drei Steinskulpturen an. Sie stehen in direkter Nähe und in Zusammenhang mit dem Wüstenhaus im Tiergarten. Für Ruckdeschels kürzlich erschienene Künstlermonografie "Voids & Limitations" verfasste Tiergartendirektor Dr. Dag Encke einen Begleittext.

Weiterlesen