Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

26° in Nürnberg
Am Vormittag wechselnd bewölkt bei 22 Grad, auch nachmittags ist es dann heiter... Wettervorhersage

Aktuelles aus dem Tiergarten

Veranstaltung zum Christopher Street Day im Tiergarten

Am Sonntag, 28. Juli 2019, bietet Zoopädagoge Christian Dienemann im Tiergarten der Stadt Nürnberg anlässlich des Christopher Street Days um 11 und um 15 Uhr wieder je eine Sonderführung zum Thema „Homosexualität im Tierreich – Ein Streifzug durch den Tiergarten“. Die etwa zweistündige Führung hält einige amouröse Kuriositäten bereit. Die maximale Teilnehmerzahl je Führung beträgt 30 Personen, Treffpunkt ist am Tiergarteneingang. Es fällt der reguläre Eintritt in den Tiergarten Nürnberg an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weiterlesen

Freier Tiergarteneintritt für Schüler mit einer „Eins“

Gute Noten zahlen sich aus: Schülerinnen und Schüler, die eine „Eins“ im Zeugnis haben, können am ersten Ferientag, Montag, 29. Juli 2019, und am letzten Ferientag, Montag, 9. September 2019, kostenfrei den Tiergarten der Stadt Nürnberg besuchen. Das Angebot gilt für Einserschülerinnen“ und „Einserschüler“ bis einschließlich 17 Jahren, die an der Tiergartenkasse ihr Zeugnis mit mindestens einer „Eins“ oder einem „sehr gut“ in der schriftlichen Beurteilung vorlegen.

Weiterlesen

Großes Tiergarten-Sommer-Familienfest

Das große Tiergarten-Sommer-Familienfest am Sonntag, 14. Juli 2019, steht unter der Themenüberschrift „In 80 Tagen um die (Tier-)Welt“ in Kooperation mit der im Tiergarten ansässigen Artenschutzgesellschaft Yaqu Pacha. Da das Jahr 2019 im Tiergarten der Stadt Nürnberg unter dem Leitgedanken „Kunst“ steht, sind die Besucherinnen und Besucher beim Sommerfest eingeladen, ihre künstlerische Seite bei zahlreichen Mitmach-Aktionen auf den Raubtierwiesen zu entdecken. Zudem freuen sich Nürnberger Künstlerinnen und Künstler wie Margreet Duijneveld, Thomas Fitzthum, Annette Horn und Christian Rösner über die Beteiligung der Gäste.

Weiterlesen

Ausstellung der Klasse Sailstorfer im Tiergarten Nürnberg

Unter dem Titel „Rroooaaarr!“ stellen Studierende der Kunstklasse von Prof. Michael Sailstorfer von der Akademie der Bildenden Künste ab Donnerstag, 27. Juni 2019, im Tiergarten der Stadt Nürnberg ihre Werke aus. Verteilt über das ganze Tiergartengelände finden sich temporäre Interventionen oder dauerhafte Skulpturen, die in eine Art künstlerischen Dialog mit den dort lebenden Tieren treten. Die Ausstellung wird für alle Tiergartenbesucherinnen und –besucher voraussichtlich bis zum 31. Oktober 2019 zu sehen sein.

Weiterlesen

Nürnbergs Tiergartendirektor Dr. Dag Encke ist Vizepräsident des Verbands der Zoologischen Gärten

Der Nürnberger Tiergartendirektor Dr. Dag Encke ist bei der Mitgliederversammlung des Verbands der 71 wissenschaftlich geleiteten Tiergärten und Tierparks in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Spanien zum Vizepräsidenten gewählt worden. Die Mitglieder­versammlung wählte am Freitag, 21. Juni 2019, die Leitung für die kommenden drei Jahre. Neuer Präsident wurde der Leipziger Zoodirektor Prof. Dr. Jörg Junhold.

Weiterlesen

Tiergarten-App geht an den Start

Im Tiergarten der Stadt Nürnberg können sich jetzt Besucherinnen und Besucher mit einer Navigations-App dabei unterstützen lassen, sicher zu einem gewünschten Zielpunkt zu gelangen. Die von dem Engineering-Dienstleister Bertrandt im Auftrag des Vereins der Tiergartenfreunde Nürnberg e.V. und in Kooperation mit dem Paritätischen, einem Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, entwickelte App zielt besonders auf Menschen mit körperlichen Einschränkungen sowie auf Familien mit Kleinkindern und Senioren ab. Anhand individualisierbarer Routenkriterien können die Nutzerinnen und Nutzer entscheiden, ob und wenn ja welche Barrieren für eine Navigation ausgeschlossen werden sollen.

Weiterlesen

Artenschutzmaßnahmen des Tiergartens in Kasachstan

Über die Herausforderungen des Artenschutzes berichtet Max Reinhard, Zooinspektor im Tiergarten Nürnberg, in seinem Vortrag im Tiergarten der Stadt Nürnberg anhand eines Umsiedlungsprojekts von Kulanen, einer asiatischen Eselart, in Kasachstan. Der Vortrag findet am Donnerstag, 13. Juni 2019, um 19.30 Uhr im Naturkundehaus statt. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Weiterlesen

Bergmolch – Lurch des Jahres 2019

Die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde e.V. (DGHT) hat den Bergmolch (Ichthyosaura alpestris) zum Lurch des Jahres 2019 auserkoren. Der Tiergarten der Stadt Nürnberg unterstützt die DGHT zusammen mit dem Tiergarten Schönbrunn, Wien, bei der diesjährigen Kampagne des Lurchs des Jahres als Hauptsponsoren. Der Bergmolch mit seiner leuchtend orange bis zinnoberrot gefärbten Bauchseite mutet fast wie ein farbenprächtiges Tropentier an und gehört zu den unverwechselbaren Amphibienarten in Europa.

Weiterlesen

Botanische Führung im Tiergarten

Am Sonntag, 19. Mai 2019, um 10 Uhr bietet die Umweltpädagogin und Landschaftsplanerin Bettina Frenzke eine zweistündige botanische Führung im Tiergarten der Stadt Nürnberg an. Untermalt mit spannenden Geschichten, führt Frenzke die Besucherinnen und Besucher durch den Tiergarten und erklärt, welche Futterpflanzen dort für die Vegetarier unter den Zootieren angebaut werden.

Weiterlesen

Nachwuchs bei den Kamelen

Nach knapp einem halben Jahrhundert kam im Tiergarten der Stadt Nürnberg wieder ein Kamel zur Welt. Am 26. April 2019 hat die 12-jährige Stute Akiba ein weibliches Fohlen gesund zur Welt gebracht. Seine Nürnberger Tierpflegerinnen und Tierpfleger gaben ihm den Namen Nala.

Weiterlesen

Verein der Tiergartenfreunde ist sehr erfolgreich

Der Verein der Tiergartenfreunde Nürnberg e.V. schreibt Erfolgsgeschichte. Gegründet 1958 konnte der Förderverein des Tiergartens der Stadt Nürnberg im April 2019 seine 4 000te aktive Mitgliedschaft eintragen. Insgesamt verbergen sich dahinter gut 9.700 Einzelpersonen. Stolze Besitzer der 4.000ten Mitgliedschaft sind Dr. Helmut und Sybille Frank aus Nürnberg. Zum Frühlingsfest des Tiergartens am 5. Mai 2019 bezog der Verein sein „Haus der Tiergartenfreunde“ vor dem Paviangehege. Als neue Anlaufstelle für Besucherinnen und Besucher des Tiergartens bietet es den Ehrenamtlichen des Vereins einen Raum für

Weiterlesen

Neue Vögel im Wüstenhaus

Im Wüstenhaus des Tiergartens der Stadt Nürnberg sind drei Vogelarten eingezogen. Schmetterlingsfinken (Uraeginthus bengalus), Wüstengimpel (Bucanetes githagineus) und Senegalamaranten (Lagonosticta senegala), die ursprünglich aus den Trockengebieten des nördlichen Afrika stammen, sind seit einigen Wochen zu sehen und haben sich gut eingelebt.

Weiterlesen

Anmelden fürs Jako-o Erlebniscamp im Tiergarten

Mit dem Jako-o Erlebniscamp hat der Tiergarten der Stadt Nürnberg auch im Sommer 2019 wieder ein beliebtes Angebot für Kinder im Programm. Bereits im dreizehnten Jahr bietet der Tiergarten Nürnberg in Kooperation mit Jako-o, dem Spezialisten für durchdachte Kindersachen, Übernachtungen im Tiergarten an. In diesem Jahr haben junge Entdeckerinnen und Entdecker im Alter zwischen acht und zwölf Jahren an insgesamt acht Wochenenden die Möglichkeit, den Tiergarten von einer ganz neuen Seite kennenzulernen.

Weiterlesen

Vortrag über den Tiergarten Wien Schönbrunn

Über die besonderen Erlebnisangebote des Tiergartens Wien Schönbrunn für Frühaufsteher wie auch Nachteulen berichtet der Leiter des Besucherservice im Tiergarten Wien Schönbrunn, Magister Hanno Fürnwein, in seinem Vortrag am Donnerstag, 9. Mai 2019, um 19.30 Uhr im Naturkundehaus des Tiergartens der Stadt Nürnberg. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Weiterlesen

Frühlingsfest im Tiergarten

Am Sonntag, 5. Mai 2019, lädt der Tiergarten der Stadt Nürnberg zu seinem Frühlingsfest ein. Bei dem Fest für die ganze Familie geht es „künstlerisch im Tiergarten zu“, so das Veranstaltungsmotto.

Weiterlesen

Neue Käfer für das Wüstenhaus

In der zweiten Woche der bayerischen Osterferien erreichte eine Lieferung von mehr als 1.500 Mistkäfern aus Nordafrika den Tiergarten der Stadt Nürnberg. Die Käfer werden in speziellen Thermo-Boxen fachgerecht transportiert.

Weiterlesen

18. Ausgabe der Tiergartenzeitung erschienen

Am Montag, 15. April 2019, ist die 18. Ausgabe der Tiergartenzeitung als Beilage der Nürnberger Nachrichten und der Nürnberger Zeitung erschienen. Inhaltlich widmet sich die vom Verein der Tiergartenfreunde Nürnberg e.V. und dem Tiergarten der Stadt Nürnberg herausgegebene Zeitung in ihrer Aprilausgabe dem Themenschwerpunkt Artenschutz. Jako-o, der Spezialist für durchdachte Kindersachen, ermöglichte die Verlosung von drei faltbaren Bollerwagen.

Weiterlesen

Ostern im Tiergarten

Am Ostersonntag, 21. April 2019, verteilt der Osterhase im Tiergarten der Stadt Nürnberg buntgefärbte Bio-Eier. Die Besucherinnen und Besucher können aber nicht nur Ostereier suchen, sondern auch den Osterhasen.

Weiterlesen

Neuer Jako-o Spielplatz im Tiergarten

Pünktlich zu den Osterferien wurde im Tiergarten der Stadt Nürnberg der dritte Jako-o Kinderspielplatz fertig gestellt. Am Freitag, 12. April 2019, probierten Vorschülerinnen und Vorschüler vom „Haus für Kinder“ in der Urbanstraße (Zabo) die neuen Spiel- und Klettergeräte aus. Der neue Spielplatz befindet sich im oberen Teil des Tiergartens, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Großvoliere der Bartgeier.

 

Weiterlesen

Neuer Eisbär im Tiergarten

Seit Montag, 8. April 2019, hat der Tiergarten der Stadt Nürnberg einen neuen Eisbären. Das elfjährige Männchen Nanuq kam aus dem Zoo Hannover, wo es die letzten neun Jahr gelebt hat. Er zog im Rahmen des Europäischen Erhaltungszuchtprogramm (EEP) nach Nürnberg, wo Eisbärweibchen Vera auf ihn wartete.

Weiterlesen

Vortrag über Wanderfalken in der Großstadt

Über das Leben von Wanderfalken in der Großstadt berichtet Dr. Gerhard Rietschel, Naturschutzbeauftragter für den Stadtkreis Mannheim, in seinem Vortrag am Donnerstag, 11. April 2019, um 19.30 Uhr im Naturkundehaus des Tiergartens der Stadt Nürnberg. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Weiterlesen

Eisbärin Charlotte ist jetzt in Hannover

Die Nürnberger Eisbärin Charlotte lebt jetzt im Zoo Hannover. Nach einem gut fünfstündigen Transport kam das Tier am gestrigen Montag, 25. März 2019, gegen 14 Uhr am seinem Bestimmungsort an. Der Transport verlief reibungslos. Die am 21. November 2014 im Tiergarten der Stadt Nürnberg geborene Eisbärin wurde von zwei ihr vertrauten Tierpflegerinnen des Tiergartens begleitet.

Weiterlesen

Giraffenbulle Leon gestorben

Im Tiergarten der Stadt Nürnberg ist der knapp zehn Jahre alte Giraffenbulle Leon gestorben. Am Freitag, 22. März 2019, haben Pfleger das Tier zu Dienstbeginn tot im Stall aufgefunden. Die herbeigerufenen Tierärzte konnte den Sachverhalt nur bestätigen.

Weiterlesen

Nashornjungtier Sanjay verließ den Tiergarten

Am Mittwoch, 20. März 2019, um 17.30 Uhr ist Panzernashorn Sanjay nach einer zweitägigen Reise in Edinburgh in Schottland angekommen. Sanjay wurde am 1. März 2017 im Tiergarten der Stadt Nürnberg geboren. Die zunehmenden Auseinandersetzungen des Jungbullen mit der Mutter, die üblicherweise im Alter von rund zwei Jahren beginnen, machten eine Abreise erforderlich. Im Rahmen des Europäischen Arterhaltungsprogramms (EEP) fiel Ende Februar die Entscheidung für Edinburgh als zukünftiges Zuhause für Sanjay.

Weiterlesen