Tiergarten NürnbergHome

23° in Nürnberg
Vormittags ist es sonnig bei 20 Grad, bis zum Abend wechseln sich Sonne und... Wettervorhersage

Die Zooschule

Seit 1986 gibt es die Nürnberger Zooschule, deren Aufgabe es ist, den Tiergarten als außerschulischen Lern- und Erfahrungsort bekannt zu machen und seinen Bildungsauftrag zu erfüllen.

Unterricht im Tiergarten ist von hohem pädagogischen Wert. Die direkte Begegnung von heimischen und fremdländischen Tieren ermöglicht ein multisensorisches Erleben; gemeinsames Beobachten und Forschen vermittelt wertvolle Erkenntnisse und Erfahrungen und fördert soziales Verhalten.

Zoounterricht kann fächerübergreifend genutzt werden und ermöglicht Einsichten in die Vernetzung ökologischer Systeme. Schülern aller Jahrgangsstufen dient der Tiergarten als „Grünes Klassenzimmer“ – Natur- und Artenschutz sind aber auch in der Erwachsenenbildung unverzichtbar.

Die Zooschule des Tiergartens wird digital

Da die Schüler*innen derzeit den außerschulischen Lernort Tiergarten nicht besuchen können, kommt der Tiergarten zu den Schüler*innen, zumindest digital. Hierzu lädt die Lehrkraft einen Mitarbeiter der Zooschule des Tiergartens dazu ein, als externer Referent im Rahmen einer Lehrveranstaltung zu einem vorher festgelegten Thema zu sprechen und Fragen zu beantworten.

Dauer: zwischen 30 und 45 Minuten, auf Wunsch auch länger

Themenvorschläge:

•    Vielfalt der wirbellosen Tiere
•    Vielfalt der Insekten
•    Reptilien
•    Tarnen, Warnen, Tricksen und Täuschen im Tierreich
•    Der tropische Regenwald (Pflanzen und Tiere)
•    Die Wüste lebt (Pflanzen und Tiere)
•    Klassen der Wirbeltiere
•    Wer frisst was – von Zähnen und Schnäbeln
•    Angepasstheiten an das Leben im Wasser
•    Zu Besuch in der Delphinlagune

Weitere Themen sind in Absprache möglich. Fragen Sie uns.

Ablauf:
Der referierende Mitarbeiter führt live durch die Präsentation und steht selbstverständlich auch für Fragen bereit. Durch den Einsatz von Bildern, kurzen Filmsequenzen, Präparaten oder lebenden Tieren werden die gewünschten Themen anschaulich und verständlich zielgruppengerecht vermittelt.

Kosten: Das Angebot ist kostenlos.

Technische Voraussetzungen: Die Lehrkraft organisiert die Konferenzschaltung und muss den Referenten einladen. Dieses Angebot kann auch im Präsenzunterricht genutzt werden, sofern die Möglichkeit besteht, den Beitrag für alle Schüler*innen sichtbar auf eine Leinwand zu projizieren. Gern besprechen wir dies mit Ihnen telefonisch.

Buchung: Beratung und Buchung erfolgen unter 0911 5454 830 oder zooschule@stadt.nuernberg.de
Bitte rechnen Sie eine Vorlaufzeit von etwa zwei Wochen vor dem gewünschten Termin ein.

Kontakt

Zoopädagogin Barbara Reinhard
Zoopädagoge Christian Dienemann

Sprechzeiten:

Mo. 13:00 – 15:00
und nach Vereinbarung
Tel. 0911 – 5454-830
Tel. 0911–  5454-836

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:
Kontaktformular Zooschule

Zooschulgebühren

Schulklassen:  EUR 2,00 je Schüler für eine Stunde, EUR 30,00 Mindestgebühr
Schulklassen:  EUR 3,00 je Schüler für 1,5 Stunden, EUR 30,00 Mindestgebühr
Kindergärten:  EUR 1,00 je Kind, EUR 15,00 Mindestgebühr