Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

in Nürnberg
Vormittags ist es bei Werten um 1 Grad meist bedeckt, auch bis zum Abend gibt es... Wettervorhersage

Aktuelles aus dem Tiergarten

Richtfest der Delphinlagune im Tiergarten Nürnberg

Der Rohbau der Delphinlagune und des neuen Manatihauses im Tiergarten der Stadt Nürnberg steht: Am heutigen Freitag, 17. September 2010, feiern Bürgermeister Horst Förther, Baureferent Wolfgang Baumann und Tiergartendirektor Dr. Dag Encke mit zahlreichen Gästen und den am Bau beteiligten Firmen. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf 24 Millionen Euro. Es wird unter anderem gefördert mit Mitteln der Bayerischen Landesstiftung, des Vereins der Tiergartenfreunde Nürnberg e.V., des Fördervereins „DelphinLagune e.V.“ und Cortal Consors.

Mit elf Millionen Besuchern in den vergangenen 35 Jahren ist die Delphinhaltung im Tiergarten eine zugkräftige Attraktion für Besucherinnen und Besucher. Mit dem Bau der Delphinlagune wird nun zum einen die bestehende Anlage für die Tiere auch unter freiem Himmel erweitert und zum anderen werden Räume für die Delphintherapie geschaffen. Diese hat sich im Zuge einer wissenschaftlichen Untersuchung der Universität Würzburg im Delphinarium Nürnberg als sinnvoll erwiesen. Damit bietet sich in Nürnberg die europaweit erste Möglichkeit, die tiergestützte Therapieform regelmäßig durchzuführen. Die Delphinlagune, die der Kulturausschuss der Stadt Nürnberg einstimmig befürwortet und der Stadtrat beschlossen hat, bietet eine größere Beckenlandschaft und die erste Außenanlage in Deutschland.

Im Zusammenhang mit der Lagune wird das Tropenhaus für Manatis (Seekühe) gebaut. Die derzeitige Anlage entspricht nicht mehr den tierhalterischen Standards. Durch die gemeinsame Realisierung mit der Lagune lassen sich Synergien nutzen. Die Rohbauarbeiten mit einem Kostenvolumen von rund 4,7 Millionen Euro hatten im Mai 2009 begonnen. Entstanden ist ein Volumen von etwa 29 500 Kubikmeter umbauten Raums, verbaut wurden 8 000 Kubikmeter Beton und 1 500 Tonnen Stahl. Die Eröffnung der Anlage ist noch vor dem 40-jährigen Jubiläum des Delphinariums im Juli 2011 geplant.

 

Daten zum Projekt
Gesamtfläche Baufeld23 000 Quadratmeter
Volumen Salzwasser Delphinlagune5 345 Kubikmeter
Volumen Süßwasser Manatihaus675 Kubikmeter
Wassertiefe Lagune0,5 - 7 Meter
Gesamtes Gebäudevolumen

29 500 Kubikmeter

Gesamtbaukosten24 Millionen Euro
BaubeginnSeptember 2008
Inbetriebnahme durch den TiergartenSommer 2011
Objektplanung:Haushoch Baumanagement, Nürnberg
ObjektüberwachungHochbauamt der Stadt Nürnberg
LandschaftsarchitekturAdler & Olesch, Nürnberg
Projektierung Techn. Gebäudeausstattung Arge Sixt, Heiß und Partner, Markt Schwaben