Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

13° in Nürnberg
Vormittags ziehen bei 25 Grad Gewitter durch die Region, am Nachmittag scheint... Wettervorhersage

Aktuelles aus dem Tiergarten

Neue Seekuh im Tiergarten der Stadt Nürnberg

Die kleine Seekuh-Kolonie im Tiergarten der Stadt Nürnberg hat Zuwachs
bekommen. Am Donnerstag, 14. Juni 2012, kam die Seekuh Luna nach
einer 13-stündigen Fahrt von St. Aignan an der Loire in Nürnberg an.
Solche Fahrten werden üblicherweise nachts durchgeführt, weil dann das
Staurisiko am geringsten ist und das Tier den ganzen Tag zur
Eingewöhnung im neuen Becken vor sich hat.

Luna wurde am 5. November 2003 im französischen Zoo in Beauval
geboren. Väterlicherseits stammt Luna von einem früheren Nürnberger
Tier ab. Sie ist die Tochter des am 3. Februar 1996 in Nürnberg
geborenen und am 2. Mai 1997 an Beauval abgegebenen Seekuhbullen
Orlando. Daphne, die Mutter von Luna, wurde am 24. Mai 1994 in
Amsterdam geboren und kam am 7. Mai 1997 nach Beauval. So kommt
mit Luna zwar erneut die Nürnberger Blutlinie, aber auch die Amsterdamer
in den Tiergarten. Mit dem bereits am 19. Dezember 2009 übernommenen
und inzwischen achtjährigen blutsfremden Bullen Zorro aus Odense,
Dänemark, weisen die Seekühe im Tiergarten eine große gentische
Vielfalt auf.

Mit Luna und Zorro sowie Mara und ihrem Sohn Herbert leben nun vier
Seekühe in dem im Sommer 2011 eröffneten Manatihaus.

Tiere von A-Z: Kalifornischer Seelöwe