Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

10° in Nürnberg
Vormittags fällt immer wieder Regen, bis zum Abend wechseln sich Sonne und... Wettervorhersage

Aktuelles aus dem Tiergarten

Artenschutz mit Yaqu Pacha auf der BOOT 2018

Zum 16. Mal ist die im Tiergarten der Stadt Nürnberg beheimatete Artenschutzgesellschaft Yaqu Pacha auf der weltweit größten Wassersportmesse „boot 2018“ in Düsseldorf (20. bis 28. Januar 2018) vertreten. Mit dem Messeauftritt verfolgt Yaqu Pacha das Ziel, auf die Gefährdung des Vaquitas, eines Kleinwals, aufmerksam zu machen. Die Yaqu-Pacha-Mitglieder erläutern den Messebesuchern die notwendigen Schritte, um das Überleben des Vaquitas sicherzustellen.

Zu diesen Schritten gehört zum Beispiel die Bergung von Fischernetzen, sogenannten Geisternetzen. Wesentlich ist auch die Überwachung des kleinen Meeresgebiets im nördlichsten Teil des Golfs von Kalifornien, wo der Vaquita in flachen Küstengewässern und Lagunen lebt. So soll sichergestellt werden, dass keine illegale Fischerei mehr möglich ist. Von großer Bedeutung für den Erhalt der kleinen Walart ist auch das Monitoring der letzten Exemplare des Vaquitas. Dr. Lorenzo von Fersen, 1. Vorsitzender von Yaqu Pacha, erklärt: „Wir erwarten und hoffen, dass die Messebesucher die Dringlichkeit unseres Anliegens erkennen, und uns und andere Organisationen bei dem Vorhaben unterstützen, den Vaquita vor der Ausrottung zu bewahren.“

Weitere Informationen im Internet unter sos-vaquita.de