Tiergarten NürnbergHome

12° in Nürnberg
Bis zum Mittag sonnig bei 24 Grad, auch zum Nachmittag scheint die Sonne bei 25... Wettervorhersage

Tiere von A-Z

Ägyptische Landschildkröte

(engl: Egyptian tortoise)

 

Die Ägyptische Landschildkröte ist die kleinste bekannte Landschildkrötenart und ist an ein Leben in wüsten- und steppenartigen Landschaften besonders gut angepasst. So tarnt der helle Panzer die Tiere und schützt sie vor der Sonnenstrahlung. Wird es ihnen im Sommer zu heiß, vergraben sich die Schildkröten und entgehen so der größten Hitze. Die Männchen der Ägyptischen Landschildkröte sind größer als ihre weiblichen Artgenossen, der Panzer ist schmaler und sie haben einen längeren Schwanz.

Ägyptische Landschildkröte, Foto: Tiergarten Nürnberg
Wissenschaftl. Name Testudo kleinmanni
Ordnung Schildkröten
Familie Landschildkröten
Größe 14 cm
Gewicht Weibchen 300 g, Männchen 100 g
Fortpflanzung 1-4 Eier pro Gelege, mehrere Gelege pro Saison
Lebensraum Wüsten
Bestand fast ausgerottet
Lebensdauer 20-30 Jahre, in Ausnahmen bis zu 50 Jahre