Tiergarten NürnbergHome

in Nürnberg
Am Vormittag wechselnd bewölkt bei 1 Grad, nachmittags ist es bei Werten um 2... Wettervorhersage

Liebe Besucherinnen und Besucher,

derzeit werden verschiedene Bereiche unserer Website überarbeitet, dazu gehört auch der Bereich „Tiere A-Z“. Vorübergehend werden auf dieser Seite keine Fotos angezeigt. Die Informationen zu den Tieren erhalten Sie wie gewohnt mit Rechtsklick auf das jeweilige Feld. Vielen Dank für Ihr Verständnis! 

Tiere von A-Z

Buntleguan

(engl: Many-colored Bush Anole)

Spitzname Chamäleon

Buntleguane sind in der Lage, ihre Augen unabhängig voneinander zu
bewegen und besitzen die Fähigkeit zu eingeschränktem Farbwechsel von
Grün- und Brauntönen. In einigen Ländern ihres Verbreitungsgebietes
werden sie deshalb auch Chamäleon genannt.

Stadt, Wald, Fluss

Dieses Reptil bewohnt unterschiedlichste Lebensräume. Sowohl Waldränder
als auch Flussufer und sogar Gärten und Parkanlagen zählen zu
seinen bevorzugten Habitaten. Hierbei besiedeln Buntleguane Höhenlagen
von 0 bis 925 m.

Verbreitungsgebiet: Buntleguan
Verbreitungsgebiet: Buntleguan
Wissenschaftl. Name Polychrus marmoratus
Ordnung Schuppenkriechtiere
Familie Polychrotidae
Größe 25 bis 30 cm (Kopf-Rumpf: 12-15 cm)
Gewicht ca. 20 g
Fortpflanzung ca. 10 Eier
Verbreitung Teile Mittelamerikas sowie nördliches Südamerika östlich der Anden
Lebensraum Baumkronen südamerikanischer Regenwälder
Nahrung Insekten
Bestand regional gefährdet
Lebensdauer ca. 5 Jahre