Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

11° in Nürnberg
Vormittags ist es bei Werten um 9 Grad meist bedeckt, bis zum Abend gibt es bei... Wettervorhersage

Tiere von A-Z

Fuchsmanguste

(engl: Yellow mongoose)

Sommerröte und Winterblässe

Die Fellfarbe der Fuchsmangusten variiert: im südlichen Verbreitungsgebiet zeigen sie eine rötlich – gelbe Fellfärbung, im nördlichen Südafrika eine eher gelbgraue Färbung. Manche Tiere wechseln zudem zwischen Sommer- und Winterfellfarbe. Während des Sommers tragen sie ein rötliches Fell, welches im Winter deutlich verblasst.

Nachmieter oder WG-Partner

Die tagaktiven Fuchsmangusten verbringen die Nacht in Erdbauten. Diese übernehmen sie beispielsweise von Erdhörnchen und Springhasen. Oder sie bilden mit ihren Verwandten, den Erdmännchen eine perfekte Wohngemeinschaft.

Fuchsmanguste
Verbreitungsgebiet: Fuchsmanguste
Verbreitungsgebiet: Fuchsmanguste
Wissenschaftl. Name Cynictis penicillata
Ordnung Raubtiere
Familie Mangusten
Größe ca. 35 cm
Gewicht 500 – 800 gr
Fortpflanzung Tragzeit 61 Tage, 1-3 Jungtiere
Verbreitung Südafrika
Lebensraum Savanne, Halbwüsten
Nahrung Insekten, kleine Nager, Vögel, Eier
Bestand nicht gefährdet

Aktuelles