Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

in Nürnberg
Vormittags ist es heiter bis wolkig, auch am Nachmittag ist der Himmel bei 10... Wettervorhersage

Tiere von A-Z

Kanadagans

(engl: Canada Goose)

Wenn der Magen knurrt...

Zur Nahrungssuche begeben sich die Wasservögel an Land, wo sie tagsüber grasen. Auf Gewässern halten sie sich lediglich nachts, während der Schlafphasen auf. Zwischen Übernachtungs- und Nahrungsgründen liegen oft mehrere Kilometer.

Reisende unter sich

Kanadagänse sind ausdauernde Flieger und legen jedes Jahr große Distanzen zwischen ihren Brut- und Überwinterungsgebieten zurück. Um Energie zu sparen, fliegen die Vögel in V-Formation. Dabei erzeugt der jeweils vordere Vogel einen Sog, der den Nachfolger mitträgt. Der Leitvogelleistet die schwerste Arbeit, er wird regelmäßig abgelöst.

Kanadagans
Verbreitungsgebiet: Kanadagans
Verbreitungsgebiet: Kanadagans
Wissenschaftl. Name Branta canadensis
Ordnung Gänsevögel
Familie Entenvögel
Größe bis 100 cm
Gewicht bis 4 kg
Fortpflanzung 5-7 Eier, Brutdauer ca. 29 Tage
Verbreitung weltweit, z.T. eingebürgert
Lebensraum Gewässer, Wiesen
Nahrung Gräser, Wurzeln, Klee, Wasserpflanzen
Bestand bis auf einige Unterarten gesichert