Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

16° in Nürnberg
Vormittags scheint die Sonne, am Nachmittag scheint bei 16 Grad häufig die... Wettervorhersage

Tiere von A-Z

Kaninchen

(engl: Rabbit)

Kleine Hasen?

Es gibt fast 100 Kaninchenrassen. Kaninchen sind nahe mit den Hasen verwandt, aber paaren sich nicht mit ihnen. Hasen werden nie als Haustiere gehalten. Im Gegensatz zum Hasen werden Kaninchen nackt und blind geboren und öffnen ihre Augen erst nach ungefähr einer Woche. Sie sind sogenannte Nesthocker.

Wie die Wilden

Kaninchen vertragen keine Hitze. Auch Wildkaninchen gehen während der heißen Tageszeit in ihren unterirdischen Bau. Da sie in der Natur in großen Kolonien leben, fühlen sich Kaninchen nur wohl, wenn Sie zu zweit oder mehreren gehalten werden.

Kaninchen, Foto: Zsuzsanna Helgeth
Verbreitungsgebiet: Kaninchen
Verbreitungsgebiet: Kaninchen
Wissenschaftl. Name Oryctolagus cuniculus (Haustierrasse)
Ordnung Hasenartige
Familie Hasen
Größe Wildtiere bis zu 50 cm, Haustiere bis zu 80 cm
Gewicht Wildtiere bis zu 3 kg, Haustiere bis zu 8 kg
Fortpflanzung Tragzeit 29-31 Tage, 3,7 Jungtiere
Verbreitung Spanien
Lebensraum trockene und nicht zu warme Gebiete
Nahrung Gräser, Blätter, Kräuter, Zweige
Bestand gesichert