Tiergarten NürnbergHome

13° in Nürnberg
Vormittags ist es sonnig bei 20 Grad, bis zum Abend wechseln sich Sonne und... Wettervorhersage

Tiere von A-Z

Eurasischer Luchs

(engl: Eurasian lynx)

Scheues "Pinselohr"

Der Luchs zählt mit dem Wolf und dem Bären zu den drei großen Beutegreifern unserer Tierwelt. Vom Menschen bekämpft, vor etwa 200 Jahren aus unseren Wäldern verschwunden, kehrt er nun zurück.

Der Luchs, ein Leisetreter mit kurzem Schwanz und Haarpinseln an den spitzen Ohren, bevorzugt dichte Waldareale als Lebensraum. Die Luchsin besetzt etwa 100 km2, der Kuder beansprucht dagegen das Drei- bis Fünffache als Territorium.

 

 

Luchs, Foto: Nicole Pregizer
© Peter Dollinger, www.zootier-lexikon.org
Wissenschaftl. Name Lynx lynx
Ordnung Raubtiere
Familie Katzen
Größe Schulterhöhe 60 bis 70 cm
Gewicht 20 -25 kg
Fortpflanzung Tragzeit 68-74 Tage, 2(1-4) Junge
Verbreitung Europa, Nordostasien
Lebensraum Waldgebiete , offene Landschaften und menschliche Siedlungen nur temporär
Nahrung kleine Huftiere, Kleinsäuger, Vögel