Tiergarten NürnbergHome

in Nürnberg
Bis zum Mittag gibt es bei 1 Grad dichte Bewölkung, auch zum Nachmittag ist der... Wettervorhersage

Liebe Besucherinnen und Besucher,

derzeit werden verschiedene Bereiche unserer Website überarbeitet, dazu gehört auch der Bereich „Tiere A-Z“. Vorübergehend werden auf dieser Seite keine Fotos angezeigt. Die Informationen zu den Tieren erhalten Sie wie gewohnt mit Rechtsklick auf das jeweilige Feld. Vielen Dank für Ihr Verständnis! 

Tiere von A-Z

Madagassischer Taggecko

(engl: Madagassian Day Gecko)

Kleben ohne Klebstoff

Geckos sind wahre Kletterkünstler. An ihren Zehen befinden sich so genannte Haftlamellen, die sich aus mikroskopisch kleinen Haarstrukturen zusammensetzen. Mit ihrer Hilfe können Geckos selbst in feinste Oberflächenunebenheiten greifen
und sogar an augenscheinlich glatten Flächen, wie z.B. Glas, festen Halt finden.

Mit offenen Augen durch die Welt

Die meisten Geckos können ihre Augen nicht schließen. Sie besitzen unbewegliche, durchsichtige Augenlider. Diese dienen dem Auge als Schutzschicht und werden bei den regelmäßigen Häutungen ebenfalls erneuert. Zum Reinigen der Lider benutzen die Tiere ihre muskulösen Zungen.

Verbreitungsgebiet: Madagassischer Taggecko
Verbreitungsgebiet: Madagassischer Taggecko
Wissenschaftl. Name Phelsuma madagascariensis
Ordnung Schuppenkriechtiere
Familie Geckos
Größe bis 30 cm
Gewicht bis 50 g
Fortpflanzung bis zu 12x im Jahr 2 Eier, nach ca. 60 Tagen schlüpfen die selbstständigen Jungen
Verbreitung Madagaskar
Lebensraum Savannenwälder
Nahrung Insekten, Nektar
Bestand regional gefährdet