Tiergarten NürnbergHome

in Nürnberg
Der Himmel ist am Vormittag meist dicht bewölkt bei 2 Grad, nachmittags fällt... Wettervorhersage

Liebe Besucherinnen und Besucher,

derzeit werden verschiedene Bereiche unserer Website überarbeitet, dazu gehört auch der Bereich „Tiere A-Z“. Vorübergehend werden auf dieser Seite keine Fotos angezeigt. Die Informationen zu den Tieren erhalten Sie wie gewohnt mit Rechtsklick auf das jeweilige Feld. Vielen Dank für Ihr Verständnis! 

Tiere von A-Z

Nilgau-Antilope

(engl: Nilgai)

Männchen oder Weibchen?

Die Männchen tragen Hörner und haben eine stark ausgeprägte Nacken-/Halsmähne. Aufgrund der blau-grauen Fellfärbung wird die Nilgau-Antilope häufig als "Blaubock" bezeichnet. Die kleineren, hornlosen Weibchen besitzen ein hellbraunes Fell.

Kräftemessen auf Knien

Die Weibchen leben in Haremsgruppen von bis zu 20 Tieren. Die Männchen kämpfen zur Paarungszeit um die Gunst des Harems. Dabei knien die Rivalen voreinander. ln dieser Haltung stoßen sie mit den Hörnern gegeneinander oder versuchen sich im Halskampf so lange niederzudrücken, bis der Unterlegene aufgibt.

Verbreitungsgebiet: Nilgau-Antilope
Verbreitungsgebiet: Nilgau-Antilope
Wissenschaftl. Name Boselaphus tragocamelus
Ordnung Paarhufer
Familie Hornträger
Größe bis 150 cm
Gewicht ♂ bis 250 kg, ♀ bis 130 kg
Fortpflanzung Tragzeit 8 Monate, 1 Jungtier
Verbreitung Indien
Lebensraum Wald, Savanne
Nahrung Gräser, Kräuter, Blätter, Früchte