Tiergarten NürnbergHome

in Nürnberg
Der Himmel ist am Vormittag meist dicht bewölkt bei 2 Grad, nachmittags fällt... Wettervorhersage

Liebe Besucherinnen und Besucher,

derzeit werden verschiedene Bereiche unserer Website überarbeitet, dazu gehört auch der Bereich „Tiere A-Z“. Vorübergehend werden auf dieser Seite keine Fotos angezeigt. Die Informationen zu den Tieren erhalten Sie wie gewohnt mit Rechtsklick auf das jeweilige Feld. Vielen Dank für Ihr Verständnis! 

Tiere von A-Z

Rotducker

(engl: Red Forest Duiker)

So klein kann doch kein Horn sein

Rotducker sind kleine Antilopen. Beide Geschlechter tragen kurze, spießartige Hörner. Diese sind beim Weibchen weniger stark ausgeprägt. Gelegentlich fehlen sie sogar. Auf der Stirn tragen Ducker einen Haarschopf, der die ohnehin winzigen Hörner oft verdeckt.

Futterneidiger Feinschmecker

Die scheuen Tiere führen ein verstecktes Leben im dichten Unterholz des tropischen Regenwaldes. Auf Futtersuche greifen sich die Nahrungsspezialisten gezielt die Leckerbissen heraus. Um möglichst wenig Konkurrenz zu haben, ziehen sie
meist als Einzelgänger umher.

Verbreitungsgebiet: Rotducker
Verbreitungsgebiet: Rotducker
Wissenschaftl. Name Cephalophus natalensis
Ordnung Paarhufer
Familie Hornträger
Größe ca. 40 cm
Gewicht ca. 14 kg
Fortpflanzung Tragzeit 7 Monate, 1-2 Jungtiere
Verbreitung Südostafrika
Lebensraum Wald
Nahrung Blätter, Gräser, Früchte, Wirbellose, Körner
Bestand gefährdet