Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

in Nürnberg
Vormittags ist es heiter bis sonnig, auch am Nachmittag scheint bei 7 Grad... Wettervorhersage

Tiere von A-Z

Schottisches Hochlandrind

(engl: Scottish Highland Cattle)

Bekannte Verwandte

Das Schottische Hochlandrind ist eine relativ ursprüngliche Rinderrasse, die direkt vom Auerochsen, dem Stammvater aller Rinderrassen, abstammt. Kennzeichnend sind das lange, zottige Fell und die mächtigen Hörner.

Wetterfest

Ihre Heimat sind die schottischen Highlands. Dort herrscht ein rauhes Klima, an das die Tiere optimal angepasst sind. Ihr langes Haarkleid schützt vor Nässe und Kälte. Hochlandrinder halten sich bei jeder Witterung im Freien auf und benötigen keinen Stall.

Schottisches Hochlandrind
Verbreitungsgebiet: Schottisches Hochlandrind
Verbreitungsgebiet: Schottisches Hochlandrind
Wissenschaftl. Name Bos primigenius taurus (Haustierrasse)
Ordnung Paarhufer
Familie Hornträger
Größe ♂ bis 1,3 m, ♀ bis 1,2 m
Gewicht ♂ bis 600 kg, ♀ bis 450 kg
Fortpflanzung Tragzeit 9-10 Monate
Verbreitung Schottland
Lebensraum Graslandschaften
Nahrung Gras, Kräuter, Laub
Bestand nicht gefährdet

Aktuelles