Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

10° in Nürnberg
Vormittags fällt immer wieder Regen, bis zum Abend wechseln sich Sonne und... Wettervorhersage

Tiere von A-Z

Schwarzer Pacu

(engl: Black Pacu)

Robuster Warmduscher

Schwarze Pacus benötigen warme Gewässer mit einer Idealtemperatur von 28°C. Die genügsamen Riesen sind krankheitsresistent und auch in Gewässern mit geringem Sauerstoffgehalt und vielen Schwebstoffen verbreitet.

Nützlicher Nussknacker

Ausgewachsene Pacus ernähren sich von hartschaligen Pflanzen, Früchten, Samen und Nüssen. Diese knacken sie mit ihrem starken Gebiss. Im  Amazonasgebiet bevorzugen sie die Samen einer Gummibaumart. Nach der Darmpassage scheiden sie diese als keimfähige Samen wieder aus. Damit spielen sie eine wichtige ökologische Rolle.

Schwarzer Pacu
Verbreitungsgebiet: Schwarzer Pacu
Verbreitungsgebiet: Schwarzer Pacu
Wissenschaftl. Name Colossoma macropomum
Ordnung Salmlerartige
Familie Sägesalmler
Größe ca.1 m
Gewicht ca. 30 kg
Fortpflanzung Laichzeit: Sept.-Feb.
Verbreitung Südamerika
Nahrung Insekten, Schnecken, Pflanzen
Bestand bedroht
Lebensdauer bis zu 35 Jahre