Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

10° in Nürnberg
Vormittags fällt immer wieder Regen, bis zum Abend wechseln sich Sonne und... Wettervorhersage

Tiere von A-Z

Zwergtaucher

(engl: Little Grebe)

Fertig machen zum Abtauchen

Er gehört zur Familie der Lappentaucher. Seine Zehen sind durch Schwimmlappen verbreitert. Deshalb können sich Zwergtaucher im Wasser
äußerst schnell und wendig bewegen. Die begabten Taucher suchen ihre Nahrung meist unter Wasser. Droht Gefahr, treten sie tauchend die Flucht an.

Eier an Bord

Am Gewässerrand baut der Zwergtaucher ein freischwimmendes Nest aus Pflanzenmaterial. Dieses erinnert an ein kleines Floß und wird meist an der
Ufervegetation verankert. Das allmählich verfaulende Nestmaterial verleiht
den zunächst weißen Eiern eine bräunliche Tarnfärbung.

Zwergtaucher
Verbreitungsgebiet: Zwergtaucher
Verbreitungsgebiet: Zwergtaucher
Wissenschaftl. Name Tachybaptus ruficollis
Ordnung Lappentaucherartige
Familie Lappentaucher
Größe 25–29 cm
Gewicht bis 230 g
Fortpflanzung 2-7 Eier, Brutdauer 20-25 Tage
Verbreitung Europa, Afrika, Asien
Lebensraum Binnengewässer
Nahrung Wasserpflanzen , Wassertiere, kleine Fische
Bestand gesichert
Lebensdauer ca. 10 Jahre