Tiergarten NürnbergHome

in Nürnberg
Bis zum Mittag gibt es bei 0 Grad dichte Bewölkung, zum Nachmittag fällt bei... Wettervorhersage

Pressemitteilungen

Lebende Krippe im Tiergarten

Auch in diesem Jahr verspricht die „Lebende Krippe im Tiergarten“ den Besucherinnen und Besuchern des Tiergartens der Stadt Nürnberg zur Adventszeit ein außergewöhnliches vorweihnachtliches Erlebnis. Schon vorab durften die Kinder des evangelischen Kindergartens der Auferstehungskirche aus Zabo am Donnerstag, 26. November 2015, die „Lebende Krippe“ bestaunen und sich mit passenden Liedern auf die Adventszeit einstimmen. Der Weihnachtsmann (Zoopädagoge Christian Dienemann) beschenkte die Kinder dafür mit Brezeln und Süßigkeiten. Die Krippendarsteller waren Corinna Heinke, im Tiergarten im Veranstaltungsbereich beschäftigt, als Maria, Wolfgang Scheffler, in der Landschaftsgestaltung im Tiergarten tätig, als Josef und Andreas Haller, Verwaltungsangestellter im Tiergarten, als Hirte (mit Hut) sowie Eselin Motte als Esel.

Die „Lebende Krippe“ mit Schaf und Esel, Maria, Josef und dem Hirten befindet sich in diesem Jahr erstmals im inneren Eingangsbereich des Tiergartens und wird von einem kleinen Adventsmarkt mit wechselnden Ständen im Lichterschein des großen Weihnachtsbaums begleitet. Angeboten werden dort allerlei regionale, ökologische und nachhaltige Kleinigkeiten wie Schmuck, Taschen oder Keramik zum Verschenken und Selbstbehalten. Ein Becher Glühwein und Lebkuchen runden das vorweihnachtliche Ambiente ab. 

Ab dem ersten Adventssonntag, 29. November 2015, öffnen die „Lebende Krippe" und der Adventsmarkt um 11 Uhr ihre Tore für alle Tiergartenbesucher mit einem Familientag. Krippe und Markt sind dann an jedem weiteren Samstag und Sonntag im Advent von 11 bis 15.30 Uhr zu sehen. Auch am Heiligen Abend kann die „Lebende Krippe" von 11 bis 15.30 Uhr bewundert werden. Ein Glühweinstand mit Lebkuchen ergänzt dann die Lebende Krippe.

Ein stimmungsvoller Lichterzug findet am Samstag, 12. Dezember 2015, um 16.30 Uhr ab Haupteingang statt (Erwachsene 4 Euro, Kinder frei). Die Kinder können Laternen (keine Taschenlampen) mitbringen. 

Zur Waldweihnacht mit Posaunenchor laden die Ev. Kirchengemeinden St. Nikolaus und St. Ulrich (Mögeldorf) am Sonntag, 20. Dezember 2015 (4. Advent), um 16 Uhr am Tiergarteneingang ein. Der Eintritt ist frei. Kinder können Laternen (keine Taschenlampen) mitbringen.   

Den Adventsmarkt ermöglichen:

AllaHand (mit Kindermode) www.allahand-selbstgemacht.de

Fräulein Tapir (mit Schmuck) www.fraeuleintapir.de

Kiosk Haubentaucher (Fam. Wehenkel) mit Glühwein und Lebkuchen

Ladies Circle mit selbstgebackenen Waffeln www.lc30-nuernberg.de/

Marion Seidler Kunsthandwerk

Noris Inklusion (mit Keramik) www.noris-inklusion.de/

Nürnberger Märkte Nuernberger-Maerkte.de

Yaqu Pacha mit Plüschtieren www.yaqupacha.org

Verein der Tiergartenfreunde www.tgfn.de

Die Brezeln und Süßigkeiten für die Kindergartenkinder spendete der Tiergarten-Brezenmann Robert Kamleiter.