Tiergarten NürnbergHome

in Nürnberg
Bis zum Mittag wechseln sich Sonne und Wolken ab, zum Nachmittag ist es heiter... Wettervorhersage

Pressemitteilungen

Entfällt: Tiergartenvortrag über das Zookonzept für Frankfurt

Vortrag entfällt

In seinem Vortrag am Donnerstag, 12. März 2020, um 19.30 Uhr im Naturkundehaus des Tiergartens berichtet Zoodirektor Dr. Miguel Casares über die geplante Entwicklung des Zoos Frankfurt. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Bereits 1858 gründeten Frankfurter Bürgerinnen und Bürger die Zoologische Gesellschaft, um einen Zoo für Frankfurt am Main zu schaffen. Den während des Zweiten Weltkriegs stark zerstörten Zoo baute Prof. Dr. Bernhard Grzimek wieder auf und entwickelte eine langfristige und facettenreiche Vision, die den Frankfurter Zoo bis heute prägt. So wurde 1958 die Zoologische Gesellschaft Frankfurt (ZGF) neu gegründet und stellt heute eine der wichtigsten weltweit agierenden Naturschutzorganisationen dar. 1960 folgte dann die Gründung der ersten Zooschule Europas. Doch in der Mitte der 1970er Jahre geriet die Entwicklung des Zoos ins Stocken. Erst Mitte der 1990er Jahre begann die Erneuerung verschiedener Zoo-Areale.

Für die Zukunft wurde 2019 eine Vision für den Frankfurter Zoo für die nächsten 15 Jahre auch auf der Grundlage der „Welt-ZooNaturschutzstrategie“ von 2015 erarbeitet. Der Zoo Frankfurt sieht sich einem stärkeren Engagement im Naturschutz verpflichtet und auch der Zooentwicklungsplan ZOOKUNFT 2030+ der Stadt Frankfurt ist auf dieses Ziel ausgerichtet.