Tiergarten NürnbergHome

in Nürnberg
Bis zum Mittag regnet es teilweise recht stark, zum Nachmittag ist es bei Werten... Wettervorhersage

Pressemitteilungen

Neues manatimagazin: Wie bringen wir Menschen und Artenschutz unter einen Hut?

Der Mensch ist Problem und Lösung zugleich: Artenschutzprojekte haben dann Aussicht auf Erfolg, wenn sie sowohl die Tiere und Pflanzen als auch das Wohl der Bevölkerung vor Ort in den Blick nehmen. Das gilt für das brasilianische Küstengebiet ebenso wie für Flussabschnitte in Nürnberg-Süd, an denen sich Biber angesiedelt haben. Die neue Ausgabe des manatimagazin beschäftigt sich mit der menschlichen Dimension im Artenschutz. Das manatimagazin ist eine gemeinsame Publikation des Tiergarten Nürnberg und des Vereins der Tiergartenfreunde Nürnberg e.V.

Wenn alle Beteiligten zusammenarbeiten, kann es gelingen, Flora und Fauna auch dort zu schützen, wo scheinbar unvereinbare Interessen aufeinandertreffen. Das neue manatimagazin zeigt Beispiele auf, wie Wanderhirten in der Mongolei, Fischer in Brasilien und an der deutschen Ostsee mit Naturschützern zusammenarbeiten, um bedrohte Arten zu bewahren. Naturschützerinnen sind dabei längst nicht nur Biologen, sondern auch Soziologinnen, Tourismusfachleute, Psychologen und Expertinnen anderer Fachrichtungen.

Denn Artenschutz ist ein komplexes Bemühen, das umso besser gelingt, je umfassender die Beteiligten die Herausforderungen vor Ort beleuchten, benennen und Lösungen erarbeiten. "Vor Ort" ist auch bei uns vor der Haustür: Hier ist jeder Einzelne gefragt, der heimischen Fauna und Flora Raum zu geben.

Neben dem Schwerpunktthema erfahren Interessierte Neuigkeiten aus dem Tiergarten, seinem Tierbestand und seinen Forschungsprojekten. Die Printausgabe des manatimagazin können Tiergartenbesucherinnen und – besucher kostenlos im Tiergarten beziehen. Online ist es hier zu finden.