Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

in Nürnberg
Bis zum Mittag sonnig bei 21 Grad, auch zum Nachmittag scheint die Sonne bei 22... Wettervorhersage

Änderungen im Tierbestand

Nachwuchs bei den europäischen Wisenten und ihren amerikanischen Verwandten, den Bisons

Im Tiergarten Nürnberg gibt es Nachwuchs bei den Wildrindern.
Bei den nordamerikanischen Bisons (Bison bison) wurde am 22. April, am 3. und 15. Mai je ein Jungtier geboren.
Die Europäischen Wisente (Bison bonasus) erfreuten die Mitarbeiter des Tiergartensam 7. Mai 2009 mit einem weiblichen Jungtier.

Bisons gelten heute in ihrem Bestand nicht mehr als gefährdet. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war dieses jedoch noch ganz anders:


Nach einer beispiellosen Vernichtungsaktion durch die amerikanischenSiedler lebten um das Jahr 1900 nur noch wenige hundert Bisons derursprünglich 60 Millionen Tiere in der nordamerikanischen Prärie.
Einer gezielten Erhaltungszucht ist es zu verdanken, dass dieBisonpopulation in den Schutzgebieten der USA wieder auf etwa60.000 Tiere angewachsen ist.


mehr

Tiere von A-Z: Wisent