Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

-3° in Nürnberg
Vormittags ist es heiter bis wolkig, auch am Nachmittag ist der Himmel bei 8... Wettervorhersage

Aktuelles aus dem Tiergarten

Nürnbergs Strassen werden tierisch bunt! - Präsentation der Tiergarten – Nürnberg – Straßenbahn

Die Partnerschaft vom Tiergarten der Stadt Nürnberg mit dem Verkehrsverbund Großraum Nürnberg GmbH und der Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg hat nun seit einigen Tagen eine wichtige Erweiterung in Form einer bunten, mit Tiermotiven gestalteten Straßenbahn erfahren. Die Tiergartenstraßenbahn wird von der VAG auf allen Linien eingesetzt.

Herr Horst Förther, Bürgermeister der Stadt Nürnberg, die Herren Hermann Klodner und Hans Schimpfhaus von der VAG, Herr Jürgen Haasler vom VGN und Dr. Helmut Mägdefrau vom Tiergarten der Stadt Nürnberg werden diese Straßenbahn offiziell in Empfang nehmen. Herr Klaus Kohlmann, der Vorsitzende des Vereins der Tiergarten Nürnberg e.V. wird den neue Straßenbahn anschließend in Richtung Hauptbahnhof steuern.

Von allen öffentlichen Verkehrsmitteln reisen die meisten Tiergarten-besucher mit der Straßenbahnlinie 5 an. Diese Linie ist auch für die VAG was ganz besonderes. Während auf fast allen anderen Linien der VAG sich die hauptsächliche Nachfrage auf den werktäglichen Berufs- und Schulverkehr am Morgen konzentriert, haben wir den größten Kunden-ansturm auf dieser Linie erst ab 9.00 Uhr an Wochenenden, Feiertagen und Ferienzeiten. Während das Wetter uns eigentlich fast überhaupt nicht interessiert, schauen unsere Planer bei der Tiergartenlinie ganz besonders auf die Prognosen der Wetterfrösche. Wird schönes Wetter an einem Wochenende vorhergesagt, müssen wir uns mit zusätzlichen Fahrzeugen und Personal auf einen Kundenansturm zum Tiergarten einrichten. In der Summe fahren wir allein mit der Linie 5 über 300.000 Fahrgäste pro Jahr Richtung Tiergarten.

Dabei geht es nicht nur um die Personen die zum Tiergarten wollen, denn Kinder prägen hier vor allem die Stimmung in der Straßenbahn, sondern auch das, was alles mitgebracht wird. Es sind nicht nur die Kinderwägen, die Platz in den Straßenbahnen finden müssen, sondern auch Bollerwagen, Rucksäcke, Kühltaschen, Plüschtiger und Teddybären bis hin zum Klappstuhl für die Oma. Eigentlich kann man es sich gar nicht mehr vorstellen, wie das alles funktionieren konnte als in Nürnberg noch Straßenbahnen mit schmalen Stufen eingesetzt wurden und man auch noch drei Stufen hinaufklettern musste.

Heute werden auf diese Linie fast nur noch moderne Niederflurfahrzeuge eingesetzt. So ein modernes Fahrzeug haben wir dem Tiergarten auch zur Anbringung der Werbung zur Verfügung gestellt. Ein Fahrzeug mit freundlichem Ambiente, niedrigen Einstiegen, bequemen Sitzen und ausreichenden Stellflächen. Und dennoch reichte in letzter Zeit manchmal der Platz zum Tiergarten nicht aus. Das war auch ein Grund, weshalb die VAG sich zur Beschaffung von 8 modernen und zu 100% niederflurigen Variobahnen entschieden hat, die bis zum Sommer 2008 die kleineren und nur mit einem Niederflurmittelteil ausgerüsteten alten Fahrzeuge aus den Jahren 1976 und 1977 ablösen sollen. Spätestens dann können wir noch mehr Tiergartenbesucher noch komfortabler zum Tiergarten chauffieren. Für die Kinder sind Reisen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ohnehin immer ein positives Erlebnis.

Der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg GmbH - VGN und die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg sind bereits seit vielen Jahren wichtige Partner des Tiergarten Nürnberg. Bei Vorlage eines gültigen VGN Tickets erhalten die Tiergartenbesucher Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis. Damit fördert der Tiergarten und der VGN gezielt eine umweltfreundliche Anreise.