Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

14° in Nürnberg
Vormittags heiter bis wolkig bei etwa 21 Grad, bis zum Abend wechseln sich die... Wettervorhersage

Aktuelles aus dem Tiergarten

Stadt Nürnberg hat Namen festgelegt: Eisbär-Baby heißt jetzt offiziell „Flocke“

Die Namensfrage ist geklärt: Das Nürnberger Eisbär-Baby bekommt den Namen, mit dem die Tierpfleger des Nürnberger Tiergartens ihren Schützling von Anfang an bezeichnet haben: „Flocke“. Eine Jury mit Vertretern der Stadtspitze, des Stadtrats und des Tiergartens unter Vorsitz von Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly hat heute diese Festlegung getroffen. Aus Deutschland und aller Welt haben die Stadt Nürnberg über 50 000 E-Mails, Briefe und Postkarten mit Namensvorschlägen erreicht. Dabei wurde auch „Flocke“ sehr häufig genannt. Dies wurde bei der Entscheidung mit berücksichtigt. „Wir sind überwältigt von der großen Anteilnahme. Die weltweit verbreiteten Bilder des Nürnberger Eisbär-Babys gingen vielen Menschen zu Herzen. Wir danken allen, die sich mit viel Sympathie an der Namensfindung beteiligt haben“, erklärt Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly. Die Stadt Nürnberg wolle die Popularität von „Flocke“ durchaus nutzen. „Wir wollen für unseren Tiergarten dabei das Beste, aber nicht unbedingt das Maximale“, betont Dr. Maly. Im Mittelpunkt stehe das Wohl des Tieres.

Bürgermeister Horst Förther, verantwortlich für den städtischen Zoo, ergänzt: „Wir streben durchaus an, mit der Marke ‚Eisbär Flocke’ Erlöse zu erzielen, die dem Tiergarten Nürnberg und seinen Zielen zugute kommen. Dabei sind wir zuversichtlich, dass wir mit verschiedenen Partnern zu einem guten Ergebnis kommen.“

 

„Das große öffentliche Interesse trägt hoffentlich dazu bei, dass ,Flocke’ zu einem Botschafter für den gefährdeten Lebensraum seiner Artgenossen wird“, sagt Tiergartendirektor Dr. Dag Encke.

 

Neue Webadresse und Hinweise zum Merchandising

Die seit 11. Januar 2008 existierende Homepage mit allen Informationen rund um „Flocke“ – bislang: www.eisbaer.nuernberg.de – ist nun unter der Webadresse www.eisbaerflocke.nuernberg.de zu erreichen. Dort gibt es auch erste Hinweise zum Merchandising. Bei der Stadt Nürnberg sind bereits viele Angebote zur Herstellung von Merchandising-Artikeln eingegangen. Weitere Interessenten sind eingeladen, ihre Angebote der Stadt zu unterbreiten. sz

Tiere von A-Z: Eisbär