Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

18° in Nürnberg
Bis zum Mittag wechseln sich Sonne und ein paar Wolken ab, auch zum Nachmittag... Wettervorhersage

Aktuelles aus dem Tiergarten

Flocke genießt ihre erste Waschung

Ihre erste Begegnung mit dem Element Wasser hat das Nürnberger Eisbärchen gut überstanden. Tierarzt Dr. Bernhard Neurohr und Pfleger Horst Maußner haben Flocke einem ersten „Duschbad“ unterzogen: Sie stellten das Tier in einen großen Plastikeimer und schöpften mit den Händen aus einem kleinen Eimerchen lauwarmes Wasser über seinen Körper. „Das hat sie genossen“, berichtet Dr. Neurohr und stellt fest: „Hinterher roch sie viel besser, richtig frisch.“ Sehr zufrieden ist der Veterinär auch mit dem Verhalten der Eisbärin. „Sie merkt sofort, wenn kein Kampfspiel angesagt ist, sondern es um eine ruhige Sache geht. Beim Waschen hat sie sofort umgeschaltet und benahm sich ganz brav.“

Auch Flockes Aufregung vor dem Napf mit Milch legt sich von Tag zu Tag, sodass die langsame Entwöhnung vom Fläschchen fortschreitet. Der robuste Gesundheitszustand von Flocke erlaubt es, dass die Pflegerinnen und Pfleger nun auf Mundschutz und sterile Handschuhe verzichten können. „Unser Eisbärmädchen soll sich jetzt langsam an die Keime in ihrer Umgebung gewöhnen, damit sie im April fit ist für das Freigehege“, erklärt Dr. Bernhard Neurohr.

Flockes Gewicht beträgt inzwischen 10,85 Kilogramm. Gefüttert wird sie immer noch mit einer kalorienreichen Kunstmilch, von der sie rund 1,5 Liter pro Tag trinkt und aus dem Napf schlabbert.

Hervorragende Besucherzahlen im Tiergarten

Der Tiergarten der Stadt Nürnberg hatte im Januar und Februar 2008 hervorragende Besucherzahlen zu verzeichnen. Mit knapp über 100 000 Besuchern kamen über 25 000 Gäste mehr als im Vorjahr beziehungsweise 40 000 mehr als im Durchschnitt der letzten fünf Jahre. Wie in den anderen deutschen Zoos hat sich der milde Winter mit einigen sonnigen Wochenenden deutlich bemerkbar gemacht, so die Nürnberger Tiergartenleitung. Darüber hinaus wirkte sich sicherlich die seit 21. Januar 2008 im ZDF von Montag bis Freitag ausgestrahlte Doku-Soap „Nürnberger Schnauzen“ positiv aus, in der das Thema „Eisbär Flocke“ in einer Berichterstattung über den gesamten Tiergarten eingebunden ist.

Im Hinblick auf den erwarteten weiteren Besucheransturm ist die Stadt Nürnberg als Trägerin des Tiergartens bereits in Verhandlungen mit der VAG (Verkehrs–Aktiengesellschaft Nürnberg) und dem VGN (Verkehrsverbund Großraum Nürnberg) über ein attraktives Angebot an die Bürgerinnen und Bürger der Region, um den Tiergarten schnell und günstig erreichen zu können. Geplant ist, ein Kombiticket aus Fahrkarte und Eintrittskarte in den Tiergarten anzubieten. Die Bedeutung des öffentlichen Nahverkehrs als umweltfreundliche Alternative zum Auto entspricht auch dem Leitbild von „Eisbär-Flocke“ als Botschafterin für den Klimaschutz. alf

Tiere von A-Z: Eisbär