Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

in Nürnberg
Vormittags ist es heiter bis sonnig, am Nachmittag ist der Himmel bei 8 Grad... Wettervorhersage

Aktuelles aus dem Tiergarten

Delphin Naomi brachte in Harderwijk Jungtier zur Welt

Das aus Nürnberg stammende Delphinweibchen Naomi brachte am 27. September 2010 im niederländischen „Dolfinarium Harderwijk“ eine Tochter zur Welt. Den Verantwortlichen des Delphinariums zufolge, wurde das Jungtier gegen 10.45 Uhr geboren, ist jedoch im Laufe des Tages verstorben. Es war der erste Nachwuchs von Naomi.

Laut der Pressemitteilung des „Dolfinarium Harderwijk“ sahen Taucher des Delphinariums kurz nach 10 Uhr ein Schwänzchen bei Delphin Naomi. Eine knappe Dreiviertelstunde später war das Jungtier geboren. Doch das Muttertier Naomi kümmerte sich nicht um das Junge, wodurch das Kalb große Schwierigkeiten hatte, seine Atmung in Gang zu bringen. Nachdem die Mutter und das Junge voneinander getrennt wurden, wurde das Neugeborene einige Stunden durch Tierpfleger beim Schwimmen unterstützt. Kurz vor 15 Uhr verschlechterte sich seine Atmung sehr schnell, worauf hin das Neugeborene einige Minuten später verstarb. Derzeit wird das tote Jungtier pathologisch untersucht.

Das zwölfjährige Delphinweibchen Naomi wurde am 28. Januar 1998 im Delphinarium in Nürnberg geboren. Ihre Eltern sind der Nürnberger Delphin Moby, der heute einer der ältesten Delphine der Welt ist, und das Delphinweibchen Eva, die vierzigjährig am 22. Juli 2009 im Tiergarten Nürnberg gestorben ist. Naomi wurde im Oktober 2008 zusammen mit den beiden anderen Delphinweibchen Nynke und Anke auf Hochzeitsreise in die Niederlande geschickt.

Bereits am 21. August 2010 hat Delphinweibchen Nynke - wie gemeldet - in Harderwijk ihren Sohn Kai zur Welt gebracht. Kai entwickelt sich prächtig und Mutter und Kind geht es gut.

Tiere von A-Z: Großer Tümmler