Tiergarten NürnbergHome

in Nürnberg
Vormittags heiter bis wolkig bei etwa 1 Grad, bis zum Abend gibt es bei maximal... Wettervorhersage

Die Delfinlagune im Tiergarten Nürnberg

Mit der Delfinlagune gewann die Haltung von Delfinen und Seelöwen in Nürnberg eine neue Dimension. Als erste Freianlage in Deutschland für Delfine bietet die Lagune den Tieren die Möglichkeit Naturereignisse „live“ zu erleben. Die Lagune umfasst insgesamt rund 5.400 Kubikmeter Meerwasser.

Insgesamt besteht die Delfinlagune aus sechs Becken:

  • Becken 1: 1.078,4 Kubikmeter Wasser
  • Becken 2: 1.518,2 Kubikmeter Wasser
  • Becken 3: 1.798,4 Kubikmeter Wasser (Panoramabecken)
  • Becken 4: 363,7 Kubikmeter Wasser
  • Becken 5: 214,8 Kubikmeter Wasser
  • Becken 6: 486,8 Kubikmeter Wasser


Die Becken lassen sich variabel verbinden und haben eine Wassertiefe zwischen 0,5 und 7 Metern. Zusätzlich gibt es im Tiergarten noch das Delfinarium II mit 937 Kubikmetern Wasser. Es gibt abtrennbare Becken für Muttertiere mit Nachwuchs sowie für kranke Tiere.

Dem Landschaftscharakter des Tiergartens Nürnberg entsprechend wurde die Lagune naturnah gestaltet.

 

Das Besondere an der Delfinlagune ist:

  • Delfine schwimmen zusammen mit Seelöwen unter freiem Himmel
  • Eine naturnahe Beckenlandschaft
  • Erleben der Tiere durch eine großzügige Unterwasser-Panoramascheibe. 
  • Beobachten der Tiere von einer einmaligen in die charakteristische Landschaft eingebundenen Naturtribüne (Landschaftstribüne).

 

Derzeit leben sechs Große Tümmler in der Delfinlagune, davon zwei Wildfänge und vier zoogeborene Tiere. Alle Delfine in Nürnberg gehen auf Tiere aus den atlantischen Küstengewässern von Florida bis Kuba zurück. Auch die bereits verstorbenen oder an andere Zoos abgegebenen wildgefangenen Weibchen stammten aus den genannten atlantischen Küstengewässern.