Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

-2° in Nürnberg
Am Vormittag scheint bei 0 Grad häufig die Sonne, auch nachmittags sonnig mit... Wettervorhersage

Tiere von A-Z

Ziesel

(engl: European Ground Squirrel)

Vom Aussterben bedroht

Ursprünglich war der Europäische Ziesel in weiten Teilen Europas anzutreffen. Heute erstreckt sich das Verbreltungsgebiet in zerklüfteten Populationen von Tschechien über die Slowakei, Ungarn und Österreich bis nach Serbien, Montenegro und den Westen Rumäniens. ln Deutschland lebte der Ziesel in den östlichen Teilen des Erzgebirges, ist dort aber bereits im Jahr 1961 ausgestorben. Der Europäische Ziesel wird in der "Roten Liste" der IUCN (International Union for Conservation of Nature)
als gefährdet geführt. Ursache ist die Zerstörung der natürlichen Lebensräume in Folge intensiver Bewirtschaftung beziehungsweise durch Zunahme der Vegetationshöhe.

Europäischer Ziesel
Verbreitungsgebiet: Europäischer Ziesel
Verbreitungsgebiet: Europäischer Ziesel
Wissenschaftl. Name Spermophilus citellus
Ordnung Nagetiere
Familie Hörnchen
Größe Kopf-Rumpf bis 23 cm
Gewicht bis 380 g
Fortpflanzung Tragzeit 25-26 Tage, meist 4-9 (bis 13) Jungtiere
Verbreitung Südosteuropa
Lebensraum Steppen, Wiesen
Nahrung Blätter, Pflanzenteile, Insekten
Bestand gefährdet

Aktuelles

Ziesel sind im Tiergarten unterwegs

Nein, sie sind nicht ausgebüchst. Im Tiergarten der Stadt Nürnberg gibt es neben der Zieselkolonie im Mediterraneum eine zweite, frei lebende Kolonie der kleinen Nagetiere. Diese Ziesel leben im östlichen Teil des Tiergartens, im Umfeld von Bibergehege bis Rentieranlage, hinunter bis zum Dickhäuterhaus und zur Weide.

Weiterlesen ...