Tiergarten NürnbergLogo Tiergarten Nürnberg

18° in Nürnberg
Vormittags heiter bis wolkig bei etwa 14 Grad, bis zum Abend wechseln sich die... Wettervorhersage

Tierische Weihnachtsüberraschung im Manatihaus

Mit wunderschönen neuen Schmetterlingen bietet der Tiergarten der Stadt Nürnberg in diesem Jahr eine kleine Überraschung zur Weihnachtszeit, besonders für die regelmäßigen Besucherinnen und Besucher. Viele von ihnen kennen die 25 Arten tropischer Schmetterlinge, die sich im Manatihaus tummeln. 16 dieser Arten konnten sich in ihrem fränkischen Zuhause bereits erfolgreich vermehren, wobei die Zucht nicht regelmäßig verläuft.

Weiterlesen

Riesenlebkuchen-Verlosung

Am Heiligen Abend, 24. Dezember 2016, verlost der Tiergarten der Stadt Nürnberg um 13 Uhr an der „Lebenden Krippe“ fünf Riesenlebkuchen der Firma Lebkuchen Schmidt. Die Verlosungszettel werden am Tiergarteneingang an die Besucherinnen und Besucher verteilt. Einfach den eigenen Namen eintragen und in die Gewinnbox an der "Lebenden Krippe" gleich im Eingangsbereich einwerfen. Gewinnen kann nur, wer bei der Verlosung persönlich anwesend ist.

Weiterlesen

Rentiere: Wild- oder Haustiere?

In der Vorweihnachtszeit geradezu unausweichlich ist das Bild des Weihnachtsmanns mit seinem Rentierschlitten. Auch im Tiergarten der Stadt Nürnberg wird eine kleine Rentiergruppe mit zwei Männchen und vier Weibchen gehalten, wobei eines der Männchen erst in diesem Jahr geboren ist. Einen Schlitten wird es aber nicht ziehen.

Weiterlesen

Am Sonntag kostenlos mit dem Bus in den Tiergarten fahren

Mit dem Fahrplanwechsel am Sonntag, 11. Dezember 2016, wird die Buslinie 45 den Tiergarten der Stadt Nürnberg anfahren und die bisherige Buslinie 65 ablösen. Zur Einführung der neuen Buslinien laden die Verkehrsbetriebe am Sonntag, 11. Dezember, zur kostenlose Probefahrt mit der neue Buslinie 45 ein.

Weiterlesen

Tiergartengutscheine für das Weihnachtsfest

Gutscheine für besondere Führungen im Tiergarten der Stadt Nürnberg, für Tierpatenschaften oder Eintrittskarten in den Tiergarten werden gerne verschenkt. Damit das Geschenk noch rechtzeitig vor Weihnachten ankommt, gilt es, die jeweiligen Fristen zu beachten.

Weiterlesen

Von Natur aus gut gebaut

Junge Wissenschaft mit alten Wurzeln – wie die Architektur Vorbilder aus der Natur in der Praxis nutzen kann, zeigt ab Dienstag, 6. Dezember 2016, die neue Sonderausstellung „Natur trifft Architektur“ im Bionicum im Tiergarten der Stadt Nürnberg.

Weiterlesen

Internationale Expertenkonferenz zu Meeressäugetieren

Vom 28. November bis 1. Dezember 2016 hat in Valparaíso, Chile, das 17. Treffen der Gesellschaft von Experten für wasserlebende Säugetiere in Südamerika (Sociedade Latino-americana de Especialistas em Mamíferos Aquáticos, Solamac) stattgefunden. Auch dieses Jahr war die im Tiergarten der Stadt Nürnberg ansässige Gesellschaft für den Schutz der Meeressäugetiere in Südamerika, Yaqu Pacha, dort vertreten. Durch die Unterstützung von Yaqu Pacha konnten zehn Studierende aus Argentinien, Mexiko und Brasilien an der Tagung teilnehmen.

Weiterlesen

Training für den Delphintransport

Einen Delphin zu transportieren braucht eine Menge Wissen und sorgfältige Vorbereitungen. So werden im Tiergarten der Stadt Nürnberg die Delphine intensiv trainiert und lernen beispielsweise auf einer Hebebühne in flachem Wasser auf einen ausliegenden Stretcher zu schwimmen. Der Stretcher ist eine Art Hängematte mit Aussparungen für die Flipper, also die Vorderflossen. Er wird für den jeweiligen Delphin maßgeschneidert. Dann lernt der Delphin, dass die Hängematte aus dem Wasser und in eine Transportkiste gehoben wird. Die Gewöhnung an dieses Prozedere erspart dem Tier Transportstress, weil es damit vertraut wird und nichts Negatives damit verbindet. So vorbereitet reisen die Delphine in ihrer Box, die mit etwas Wasser gefüllt wird, weitgehend entspannt ihrem Ziel entgegen. Dabei werden sie von mehreren Fachleuten - Tierpflegern, Tierärzten – begleitet und durchgehend überwacht.

Weiterlesen

Vortrag: Das Revier 1 – von Alpenkrähe bis Zagrosmolch

Der nächste Tiergartenvortrag thematisiert die enorme Bandbreite der Tierarten, die im Revier 1 betreut werden. Es berichten der stellvertretende Tiergartendirektor Dr. Helmut Mägdefrau und die stellvertretende Leiterin des Reviers 1, Susann Fischer, am Donnerstag, 8. Dezember 2016, um 19.30 Uhr im Naturkundehaus des Tiergartens. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Weiterlesen

Zwei Delphine sind nach Lanzarote umgezogen

Die beiden Delphine Noah und Kai sind am Samstag, 26. November 2016, vom Tiergarten der Stadt Nürnberg nach Lanzarote umgezogen. Im dortigen Rancho Texas Park bilden sie zusammen mit den mitgereisten Großen Tümmlern Diego und Darwin aus dem Zoo Duisburg eine neue Junggesellengruppe. Der Umzug erfolgte in Abstimmung mit dem Europäischen Erhaltungszuchtprogramm (EEP).

Weiterlesen

Lebende Krippe im Tiergarten

Auch in diesem Jahr wieder ein außergewöhnliches vorweihnachtliches Erlebnis: die „Lebende Krippe im Tiergarten“. Die „Lebende Krippe“ mit Schäfchen, Maria, Josef und dem Hirten befindet sich gleich im Eingangsbereich des Tiergartens hinter den Toren und wird von einem kleinen Adventsmarkt mit wechselnden Ständen im Lichterschein des großen Weihnachtsbaums begleitet.

Weiterlesen

Zweiter Tiergartenlauf im nächsten Sommer

Am Freitag, 2. Juni 2017, findet ab 18 Uhr der zweite Zoolauf ausschließlich innerhalb des Tiergartens der Stadt Nürnberg statt. Anmeldestart ist am 1. Dezember 2016. Weitere Informationen wie der Streckenplan, das Höhenprofil oder das Anmeldeformular sind unter www.tiergartenlauf-nuernberg.de zu finden. Es gibt 500 Startplätze für Erwachsene sowie 250 Startplätze für den Kinderlauf. 2016 war der Lauf innerhalb von 23 Tagen ausverkauft.

Weiterlesen

Sibirischer Tiger Aljoscha lebt jetzt in Hannover

Der am 6. Juli 2015 im Tiergarten der Stadt Nürnberg geborene Amurtiger Aljoscha lebt nun im Erlebnis-Zoo Hannover. Der Tiger wurde auf Empfehlung des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms (EEP) nach Hannover abgegeben. Noch befindet sich Aljoscha im Zoo Hannover hinter den Kulissen, doch in Kürze wird er eine überarbeitete und mit neuen Elementen ausgestattete Anlage beziehen.

Weiterlesen

Vorsorge wegen Vogelgrippe

Aufgrund der aktuell grassierenden Vogelgrippe schließt der Tiergarten der Stadt Nürnberg vorsorglich vorübergehend seine Auffangstation für Wildvögel. Außerdem wurden die Pelikane vorzeitig ins Winterquartier verbracht, Flamingos und Streifen- und Kanadagänse leben nun im Stall und die Bartgeier-Voliere wurde für die Zoobesucher geschlossen.

Weiterlesen

Delphin Arnie zog vom Tiergarten nach Portugal um

Vom Nürnberger Tiergarten ist Delphinmännchen Arnie nach Portugal umgezogen. Der Bestand der Großen Tümmler in wissenschaftlich geführten Delphinarien in Europa wird mit dem Europäischen Erhaltungszuchtprogramm (EEP) für diese Tierart koordiniert. Werden Delphine geschlechtsreif, kann dies im Laufe der Jahre die Sozialstruktur einer Gruppe verändern und einen Austausch einzelner Tiere zwischen den Gruppen erforderlich machen. So verließ am 14. November 2016 der seit acht Jahren (November 2008) im Tiergarten der Stadt Nürnberg lebende Delphin Arnie den Tiergarten und wurde mit dem Flugzeug nach Portugal transportiert. Das 16-jährige Delphinmännchen ist am 18. Juni 2000 in Soltau zur Welt gekommen.

Weiterlesen

Millionste Tiergartenbesucher

Am Dienstag, 8. November 2016, begrüßten Nürnbergs Bürgermeister Christian Vogel und Tiergartendirektor Dr. Dag Encke die beiden Besucher Sarah Bößl und Heiko Tiessen aus Nürnberg als die millionsten Besucher des Jahres 2016 im Tiergarten der Stadt Nürnberg.

 

Weiterlesen

Delphinpräsentationen entfallen bis auf Weiteres

Ab Montag, 7. November 2016, finden aufgrund technischer Arbeiten an den Becken vorläufig keine Präsentationen in der Delphinlagune im Tiergarten der Stadt Nürnberg statt. Die Tiere sind jedoch durchgehend in mindestens zwei Becken außen in der Lagune zu sehen.

Weiterlesen

Kürbis-Safari im Tiergarten

Wer findet Hokkaido und Co. im Landschaftszoo? Bei der Kürbis-Safari im Tiergarten Nürnberg am Montag, 31. Oktober 2016 von 10-16 Uhr kann jeder Mitmachen.

Weiterlesen

Vortrag: Tierbeschäftigung

Im nächsten Tiergartenvortrag stellen Tierpfleger Richard Urban und Zoobegleiterin Nicola Ohnemus mit Schülern des Christoph-Jakob-Treu Gymnasiums Lauf ein Schüler-Seminar zur Tierbeschäftigung im Tiergarten der Stadt Nürnberg vor. Der Vortrag unter dem Titel "Behavioral Enrichment - Tierbeschäftigung macht Schule" findet am Donnerstag, 10. November 2016, um 19.30 Uhr im Naturkundehaus des Tiergartens statt. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Weiterlesen

Nur noch Restplätze bei Tiergartenübernachtungen

Für die Übernachtungen für Kinder im Blauen Salon im Tiergarten der Stadt Nürnberg gibt es nur noch wenige Restplätze. Binnen weniger Stunden wurden die meisten Plätze für insgesamt 220 Kinder vergeben. Einige freie Plätze gibt es noch für die Übernachtungen am 11./12. und 25./26. November 2016, so wie am 2./3. Dezember 2016. Die Termine im Januar, Februar und März 2017 sind ausgebucht.

Weiterlesen

Kürbissuche im Tiergarten

Der Tiergarten der Stadt Nürnberg veranstaltet am Montag, 31. Oktober 2016, von 10 bis 16 Uhr eine Kürbis-Safari. Es fällt der reguläre Tiergarteneintritt an. Zu gewinnen gibt es Eintrittskarten in den Tiergarten. Verlost werden eine Jahreskarte, eine Familienkarte und drei Eintrittskarten für Erwachsene.

Weiterlesen

Brüsseler Runde zum Wohlergehen von Zootieren

Auf Einladung von Dr. Renate Sommer, Abgeordnete des Europäischen Parlaments und Mitglied im Parlamentsausschuss für Umweltfragen (ENVI), hat Nürnbergs Tiergartendirektor Dr. Dag Encke am Dienstag, 18. Oktober 2016, in Brüssel darüber referiert, anhand welcher Indikatoren sich das Wohlergehen von Zootieren (animal welfare) messen lässt. Dabei präsentierte Dr. Encke die Ergebnisse eines internationalen wissenschaftlichen Workshops. Dieser Workshop fand im Mai 2016 im Tiergarten der Stadt Nürnberg unter der Schirmherrschaft des Europaparlamentariers und stellvertretenden ENVI-Vorsitzenden Dr. Pavel Poc statt.

Weiterlesen

Informationen für die Presse - Ihr Ansprechpartner

Dr. Nicola A. Mögel
Pressesprecherin
Am Tiergarten 30
D-90480 Nürnberg 

Kontakt

Tel.: +49-(0)911-5454-6
Fax: +49-(0)911-5454-802

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular